Sie konfigurieren die Zertifikatauthentifizierung, um Clients zu erlauben, sich mithilfe von Zertifikaten auf ihren Android-Geräten für Single Sign-On auf Workspace ONE zu authentifizieren.

Ein X.509-Zertifikat verwendet den Standard der Public Key Infrastructure (PKI), um zu überprüfen, ob ein im Zertifikat enthaltener öffentlicher Schlüssel dem Benutzer gehört.

Um die Anmeldung mit der Zertifikatauthentifizierung zu aktivieren, müssen Stammzertifikate und das Zwischenzertifikat mit dem VMware Identity Manager-Dienst hochgeladen werden.