Die Automatisierungsfunktionen in Workspace ONE Intelligence verwenden zahlreiche Parameter, die einen Workflow auslösen. Sie können den Workflow auf individuelle Szenarien in Ihrer Workspace ONE-Umgebung anpassen. Automatisierung ist eine zuverlässige Funktion, die Konformitätsrichtlinien aber nicht ersetzen soll.

Workflows

Automatisierungen verwenden Workflows. Ein Workflow besteht aus Auslösern, die durch eine Zustandsänderung oder einen Trend verursacht werden. Diese führen dazu, dass das Modul eine über Workspace ONE oder einen integrierten Drittanbieterdienst festgelegte Aktion verwendet. Sie können Ihre eigenen Workflows erstellen oder vordefinierte Workflow-Vorlagen verwenden.

Workflows überwachen eingehende und vorhandene Daten. Sie werden bei Zuständen ausgeführt, die ihre konfigurierten Auslöser unmittelbar nach dem Speichern widerspiegeln. Workflows überwachen dann die Daten auf Statusänderungen und funktionieren in der konfigurierten Weise. Konfigurieren Sie Auslöser in Workflows, um den Auslöser zu erkennen, der für das steht, was Sie beheben möchten.

Automatisierungen und Konformitätsrichtlinien

Automatisierung bietet viele Aktionen, mit denen Sie konformitätsbezogene Probleme beheben können. Das Konformitätsmodul erfüllt jedoch nach wie vor einen wichtigen Zweck.

  • Automatisierungen: Das Entscheidungsmodul reagiert auf Auslöser von Geräten und Anwendungen, um Aktionen in der gesamten digitalen Arbeitsumgebung zu automatisieren. Sie können das Entscheidungsmodul auf Drittanbieterdienste erweitern. Verwenden Sie die Automatisierungsfunktion, um Arbeitsabläufe für Gerätekategorieszenarien wie Batterieprozentsatz und Besitz zu definieren und um Anwendungen und andere Ressourcen in Ihrer Workspace ONE-Bereitstellung zu installieren. Sie können sie auch in Szenarien verwenden, die verschiedene Facetten Ihrer Workspace ONE-Bereitstellung umfassen. Verwenden Sie sie zum Installieren oder Entfernen von Anwendungen und Profilen für Sicherheit, um interessierte Teams über Workflows zu benachrichtigen und diese Funktionen auf Lösungen von Drittanbietern auszudehnen.
  • Konformität: Das Modul reagiert auf geschlossene Workflows, in denen ein Benutzer Ressourcen wieder erhält, sobald Konformität gewährleistet ist. Verwenden Sie Konformität in Szenarien, deren Schwerpunkt auf Standardisierung und dem Gerätezustand liegt. Verwenden Sie Konformität, um Geräte zu zwingen, gesetzliche Sicherheitsrichtlinien zu befolgen. Entfernen Sie Ressourcen, bis Geräte festgelegte Konformitätsregeln befolgen, die sie wieder in einen funktionsfähigen Zustand versetzen.
check-circle-line exclamation-circle-line close-line
Scroll to top icon