Um die Automatisierungsfunktionen in Ihrer Workspace ONE Intelligence-Umgebung zu verwenden, installieren Sie den Berichtsdienst und stellen Sie eine Verbindung mit dem Workspace ONE UEM API-Server her.

Workspace ONE UEM Console

Diese Funktion arbeitet mit der Workspace ONE UEM console 1811 oder höher.

Berichterstellung

Workspace ONE Intelligence verwendet die Daten im Berichts-Data Warehouse, um Analysen aus Ihrer Workspace ONE-Bereitstellung anzuzeigen. Berichte sind in der Workspace ONE UEM console 1811 oder höher verfügbar.

Installieren des Workspace ONE Intelligence Connector-Diensts

Bevor Sie Workspace ONE Intelligence-Funktionen verwenden, müssen Sie den Workspace ONE Intelligence Connector-Dienst (auch als ETL-Installationsprogramm bezeichnet) auf einem separaten Server in Ihrer Workspace ONE UEM-Umgebung installieren.

Jede Funktion verwendet den Workspace ONE Intelligence Connector-Dienst, der über das Workspace ONE Intelligence Connector-Installationsprogramm installiert wird. Der Workspace ONE Intelligence Connector-Dienst sammelt die Daten von Ihrem Workspace ONE UEM-Konsolenserver und leitet sie an den Berichte-Clouddienst weiter.

  • Gemeinsam genutzte SaaS: keine Installation erforderlich. Diese Bereitstellung hat Zugriff auf Berichte. Es ist keine Aktion erforderlich.
  • Dedizierte SaaS: Wenden Sie sich an Ihren Supportmitarbeiter oder deren SAM, um „Berichte“ und Workspace ONE Intelligence einzurichten.
  • Lokale Bereitstellung: Sie müssen den Workspace ONE Intelligence Connector für die Kommunikation zwischen der Berichtsinfrastruktur und den Dashboards installieren. Für lokale Bereitstellungen, die den Workspace ONE UEM-Server hinter eine Firewall versetzen, können Sie Automatisierungen und API-Funktionen verwenden. Diese Bereitstellungen müssen jedoch den Unified Access Gateway verwenden und diesen als Reverse-Proxy festlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Reverse-Proxy mit VMware Workspace ONE UEM-API konfigurieren.

Administratorrollen

  • Vorhandene Administratorrollen, die über Berechtigungen für Berichte verfügen, haben Zugriff auf Workspace ONE Intelligence-Rollen.
  • Schließen Sie für neue Administratorrollen Berechtigungen für Workspace ONE Intelligence ein, damit Administratoren auf Einstellungen zugreifen können.

Anforderungen für die Verbindung mit dem API-Server und die Verwendung von APIs für die Kommunikation

  • Erstellen Sie ein AirWatch Administratorkonto speziell für die Arbeit mit der Automatisierungsfunktion. Um APIs zu verwenden, erteilen Sie dem Administratorkonto Berechtigungen.
  • Konfigurieren Sie das Administratorkonto für die Verwendung der Standard-Authentifizierung für die API-Kommunikation, da Verzeichniskonten nicht funktionieren. Suchen Sie die API-Authentifizierungselemente auf der Registerkarte API im Bereich Hinzufügen oder Administrator bearbeiten.
  • Konfigurieren Sie Automatisierungsverbindungen. Weitere Informationen finden Sie unter „Automatisierungsverbindungen“, „API-Kommunikation“ und „Drittanbieterverbindungen“.
check-circle-line exclamation-circle-line close-line
Scroll to top icon