Verwenden Sie die Postman-App, um standardmäßige REST APIs für benutzerdefinierte Connectors zu erstellen. Dieser Inhalt bietet einen allgemeinen Workflow für das Erstellen und Exportieren von Postman-Sammlungen als JSON-Dateien.

Die kostenlose Version der App verfügt über die Funktionen zum Erstellen von Sammlungen mit Anforderungen und zum Exportieren für Automatisierungen.

Dieses Thema dient als allgemeiner Überblick darüber, was Sie tun müssen, um eine Sammlung zu erstellen und zu exportieren. Es ist als Referenz gedacht. Die neuesten Anweisungen zum Konfigurieren des Postman-Produkts finden Sie im Postman Learning Center.

Rufen Sie die Postman-App von https://www.getpostman.com ab.

Verfahren

  1. Fügen Sie eine Sammlung hinzu.
  2. Fügen Sie Anforderungen in der Sammlung hinzu, und konfigurieren Sie sie.
    • Der in diesen Anforderungen bereitgestellte Name und die Beschreibung werden in den Workflow-Aktionen in Workspace ONE Intelligence verwendet. Sie können diese zu einem späteren Zeitpunkt in Workspace ONE Intelligence ändern. Hier ist ein Beispiel für einen Eintrag in einer Postman-Anforderung und dafür, wie diese als eine Aktion in Automatisierungen in Workspace ONE Intelligence gerendert wird. Postman-Beispiel, Code Postman-Beispiel, Benutzeroberfläche
    • Erwägen Sie, Header als Content-Type: application/json hinzuzufügen. Wenn Sie keine Header mit dem Inhaltstyp JSON hinzufügen, können die APIs standardmäßig XML verwenden, und XML funktioniert nicht mit benutzerdefinierten Connectors.
    • Fügen Sie alle benutzerdefinierten Header, die von Ihrer API benötigt werden, allen Anforderungen in der Postman-Sammlung hinzu. Beispiele für benutzerdefinierte Header sind eindeutige Header-basierte Authentifizierungstypen wie ein API-Schlüssel oder ein Token. Workspace ONE Intelligence behält alle Header außer den Authentifizierungs-Headern bei. Es überschreibt Authentifizierungs-Header mit Ihren Konfigurationen für Auth-Typ in der benutzerdefinierten Sammlung. Wenn Workspace ONE Intelligence den Authentifizierungs-Header überschreibt, sendet das System weiterhin Ihre eindeutige, Header-basierte Authentifizierung zur Verwendung, da Sie sie zu anderen Anforderungen hinzugefügt haben.
  3. Senden Sie die Anforderung, um sie zu validieren. Die Validierung generiert die Antwort.
  4. Speichern Sie die Antwort als Beispiel für die Dokumentation. Das Open API-Protokoll erfordert diesen Schritt.
  5. Speichern Sie die Anforderung.
  6. Fügen Sie nach Bedarf weitere Anforderungen hinzu.
  7. Exportieren Sie die Sammlung als Sammlung v2.1.
check-circle-line exclamation-circle-line close-line
Scroll to top icon