Watson Assistant verwendet das maschinelle Lernen und die Verarbeitung natürlicher Sprachen, um Benutzeranfragen zu verstehen. Watson Assistant kann dann aussagekräftige Antworten geben oder vorhandene Wissensdatenbanken nach Antworten durchsuchen.

Zur Erstellung der Art von Gesprächen, die Benutzer mit Hub Assistant führen sollen, passen Sie Watson Assistant an, um die für Watson Assistant erforderlichen Funktionen hinzuzufügen. Watson Assistant bietet eine einfache und intuitive Erstellungsoberfläche, mit der Sie den Assistenten trainieren und verbessern können.

  • Benutzer interagieren mit dem Assistenten über Workspace ONE Intelligent Hub in der App oder in einem Webbrowser.
  • Der Assistent empfängt die Eingabe von Benutzern und leitet die Eingabe an die Dialogfelderkompetenz weiter.
  • Die Dialogfeldfunktion interpretiert die Benutzereingabe und leitet dann den Ablauf der Unterhaltung. Die Dialogfunktion erfasst Informationen, um im Namen des Benutzers zu antworten oder eine Transaktion durchzuführen.
  • Alle Fragen, die über die Dialogfeldfunktion nicht beantworten werden können, werden an die Suchfunktion gesendet. Die Suchfunktion durchsucht die von Ihnen konfigurierten Unternehmenswissensdatenbanken, um die entsprechenden Antworten zu finden.

Die Dialogfunktion enthält eine Reihe von Absichten und Entitäten, die Watson Assistant trainieren, den Zweck (die Absicht) zu erkennen, der in einer Anfrage eines Benutzers ausgedrückt wird, und den richtigen Dialogablauf für die Antwort auszuwählen.

Hub-Dienste haben eine Dialogfeldfunktion erstellt, mit dem Sie in einer Self-Service-Umgebung für das Erstellen und Anzeigen von Hilfe-Tickets beginnen können. Sie können weitere Absichten zu dieser Dialogfeldfunktion hinzufügen, um Watson weiter zu trainieren.

Sie können weitere Dialogfeldfunktionen in Watson Assistant erstellen, um die Self-Service-Möglichkeiten in Ihrer Organisation zu erweitern.