Benutzer können auf ihre Apps zugreifen und Webanwendungen sowie mobile und virtuelle Anwendungen installieren, für die sie über Berechtigungen verfügen. Web- und virtuelle Apps können direkt im Benutzerportal geöffnet werden. Native Apps, wie z. B. iOS- und Android-Apps, werden vom Geräte-Springboard aus gestartet.

Das von Ihnen in den Hub-Diensten konfigurierte Layout der Katalogseite wird angezeigt, wenn Benutzer die Intelligent Hub-App oder Hub-Browser-Ansicht öffnen.

In der Ansicht der Intelligent Hub-App werden alle Apps oder Kategorien, die Sie zum Heraufstufen ausgewählt haben, oben auf dem Bildschirm vor dem Abschnitt „Favoriten-App“ angezeigt. Neue Apps werden im Abschnitt „Neue Apps“ angezeigt. Wenn Apps in logischen Kategorien organisiert sind, werden diese Kategorien angezeigt. Die Registerkarten „Personen“, „Benachrichtigung“ und „Support“ befinden sich im Navigationsbereich.

Abbildung 1. Ansicht der Intelligent Hub-App auf Geräten

In der Intelligent Hub-Ansicht in einem Browser befinden sich die Navigationsregisterkarten oben auf der Seite. Wenn Sie Favoriten aktiviert haben, wird die Registerkarte „Favoriten“ vor der Registerkarte „Apps“ angezeigt.

Abbildung 2. Intelligent Hub-Webbrowser-Ansicht