Um Hub Assistant verwenden zu können, müssen Sie eine eigene Watson Assistant-Dienstinstanz in der IBM Cloud erstellen. Sie können dann die vorkonfigurierte Workspace ONE-Dialogfeldfunktion importieren, um Watson Assistant mit den von Hub-Dienste trainierten Anwendungsfällen aufzufüllen.

Die erstellte Watson Assistant-Instanz wird in der Standardressourcengruppe hinzugefügt, wenn Sie keine andere auswählen. Die Ressourcengruppe kann später nicht mehr geändert werden. Ressourcengruppen werden zum Zweck der Zugriffssteuerung verwendet. Informationen zur Organisation von Ressourcen in einer Ressourcengruppe finden Sie in den von IBM dokumentierten empfohlenen Vorgehensweisen.

Hinweis: Ausführliche Informationen und Lernprogramme zum Einrichten und Verwenden von Watson Assistant finden Sie in der Dokumentation zu IBM Watson. Dieses Handbuch bietet einen allgemeinen Überblick über die Einrichtung von Watson Assistant mit der vorkonfigurierten Dialogfeldfunktion von Hub-Dienste.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei Ihrem IBM Cloud-Konto an und klicken Sie auf dem Dashboard auf Ressource erstellen.
  2. Geben Sie im Suchfeld auf der Katalogseite Watson Assistant ein. Klicken Sie auf das Feld Watson Assistant.
  3. Wählen Sie auf der Seite „Watson Assistant“ eine Region in der Nähe Ihres Standorts aus und klicken Sie auf Erstellen.
    Sie können den kostenlosen Lite-Plan verwenden, um mit dem virtuellen Assistenten zu beginnen.
    Auf der Seite „Assistenten“ wird ein Watson Assistant mit dem Namen Mein erster Assistent auf der Seite angezeigt. Sie können diesen Assistenten umbenennen, um den Typ der Watson Assistant-Instanz widerzuspiegeln, um die es bei diesem Chatbot geht.
  4. Wenn Sie die virtuelle Unterstützung zum Erstellen von Hilfe-Tickets und zum Bestellen von Geräten verwenden möchten, fügen Sie die vorkonfigurierte Dialogfeldfunktion von Hub-Dienste hinzu. Um diese Funktion hinzuzufügen, importieren Sie die JSON-Datei der Workspace ONE-Dialogfeldfunktion.
    1. Klicken Sie auf Dialogfeldfunktion hinzufügen.
    2. Klicken Sie auf Funktion importieren.
    3. Laden Sie die JSON-Datei hoch.

Ergebnisse

Der Watson Assistant ist nun mit der Dialogfeldfunktion konfiguriert, mit der Benutzer Hilfe-Tickets erstellen und verwalten können. Der Hub Assistant ist nun bereit, mit Hub-Dienste verknüpft zu werden.

Nächste Maßnahme

Konfigurieren Sie in Watson Assistant die Suchfunktion, um Ihre eigene durchsuchbare Self-Service-Wissensdatenbank aufzubauen.

Aktivieren Sie in der Hub-Dienste-Konsole den virtuellen Assistenten und fügen Sie die angeforderten Watson Assistant-Informationen hinzu.

Um den virtuellen Assistenten zum Erstellen von Tickets und zum Bestellen von Geräten zu verwenden, richten Sie den Workspace ONE Mobile Flows-Dienst mit dem ServiceNow-Chatbot-Konnektor ein.