Sie haben die Möglichkeit, eine Self-Service-Seite für Mitarbeiter einzurichten, auf die die Mitarbeiter in Intelligent Hub zugreifen können.

Sie können verschiedene Versionen der Seite „Self-Service für Mitarbeiter“ erstellen.

Hinzufügen einer globalen Registerkarte „Self-Service für Mitarbeiter“

Die globale Registerkarte „Self-Service für Mitarbeiter“ wird in der Intelligent Hub-App angezeigt. Wenn Sie eine Vorlage erstellen, können Sie auch die benutzerdefinierte Registerkarte hinzufügen.

  1. Navigieren Sie zur „Startseite“ der Hub-Dienste-Konsole.
  2. Klicken Sie auf Self-Service für Mitarbeiter.
  3. Aktivieren Sie zum Einrichten einer globalen Registerkarte „Self-Service für Mitarbeiter“, die in der Intelligent Hub-App angezeigt wird, Self-Service für Mitarbeiter aktivieren.
  4. Geben Sie den Namen ein, der auf der Registerkarte angezeigt werden soll. Die Standardbezeichnung lautet Support.

    Es wird empfohlen, eine Bezeichnung zu erstellen, die nicht mehr als sechs Zeichen umfasst. Sechs Zeichen oder weniger werden auf den meisten Gerätetypen ordnungsgemäß angezeigt.

  5. Aktivieren Sie „Geräte-Self-Service“, um den Benutzern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Geräte in Intelligent Hub zu verwalten und optionale Profile zu ihrer Seite „Self-Service für Mitarbeiter“ hinzuzufügen.
  6. Fügen Sie hilfreiche Links für Mitarbeiter hinzu, damit sie auf Links und andere Ressourcen zugreifen können. Siehe Benutzerdefinierte hilfreiche Links in Hub-Diensten erstellen.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Hinzufügen einer Version der Registerkarte „Self-Service für Mitarbeiter“

  1. Navigieren Sie zur „Startseite“ der Hub-Dienste-Konsole.
  2. Klicken Sie auf Self-Service für Mitarbeiter.
  3. Aktivieren Sie zum Einrichten einer globalen Registerkarte „Self-Service für Mitarbeiter“, die in der Intelligent Hub-App angezeigt wird, Self-Service für Mitarbeiter aktivieren.
  4. Geben Sie den Namen ein, der auf der Registerkarte angezeigt werden soll. Die Standardbezeichnung lautet Support.

    Es wird empfohlen, eine Bezeichnung zu erstellen, die nicht mehr als sechs Zeichen umfasst. Sechs Zeichen oder weniger werden auf den meisten Gerätetypen ordnungsgemäß angezeigt.

  5. Aktivieren Sie „Geräte-Self-Service“, um den Benutzern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Geräte in Intelligent Hub zu verwalten und optionale Profile zu ihrer Seite „Self-Service für Mitarbeiter“ hinzuzufügen.
  6. Fügen Sie hilfreiche Links für Mitarbeiter hinzu, damit sie auf Links und andere Ressourcen zugreifen können. Siehe Benutzerdefinierte hilfreiche Links in Hub-Diensten erstellen.
  7. Klicken Sie auf Speichern.