Nachdem Sie die Integrationsprozesse in Experience Workflows installiert und konfiguriert haben, können Sie jeden Prozess so planen, dass er automatisch ausgeführt wird.

Sie können für jeden Prozess mehrere Zeitpläne für unterschiedliche Ausführungsanforderungen einrichten. Planen Sie nur den [IntegrationPackname] Expense Request Approvals [Workspace ONE]-Prozess. Sie erstellen einen Zeitplan, um Benachrichtigungen über Genehmigungsanforderungen zu senden. Sie müssen die Antwort auf die Genehmigungsaktion nicht einplanen, da die Antwort auf die Aktion automatisch gesendet wird, sobald eine Aktion zur Benachrichtigung durchgeführt wird.

Sie können auch auf JETZT AUSFÜHREN klicken, um den Prozess bei Bedarf auszuführen.

Hinweis: Das Zahnradsymbol im Bereich PLANEN/AUSFÜHREN (SCHEDULE/RUN) ist nicht für die Verwendung mit dem Scheduler konfiguriert.

Prozedur

  1. Wählen Sie auf der Seite Hub-Dienste-Konsole > Experience Workflows die Umgebung aus, für die der Integration Pack-Prozess geplant werden soll.
  2. Wählen Sie auf der Seite Installierte Integrationen PLANEN/AUSFÜHREN aus, um den Prozess zu planen.
  3. Klicken Sie auf Zeitplan hinzufügen.
  4. Wählen Sie die Tage und die Uhrzeit, an denen der Prozess ausgeführt werden soll. Die Zeit kann in Minuten, Stunden oder Tagen eingestellt werden.
    • Minute: Wählen Sie das Intervall in Minuten, Start- und Endzeit und die Tage aus, an denen der Prozess ausgeführt werden soll.
    • Stunde: Wählen Sie das Intervall in Stunden, Start- und Endzeit und die Tage aus, an denen der Prozess ausgeführt werden soll.
    • Tag: Wählen Sie die Startzeit und die Tage aus, an denen der Prozess ausgeführt werden soll.
  5. Wenn Sie einen weiteren Zeitplan einrichten möchten, klicken Sie auf Weiteren Zeitplan hinzufügen und legen Sie den Zeitplan fest.
  6. Klicken Sie auf SPEICHERN.