Hier erfahren Sie, welche Fehler bei der Verwendung der SaltStack Config-Benutzeroberfläche häufig auftreten und wie Sie sie beheben können.

Seiten werden nicht geladen

Wenn eine Seite oder ein Abschnitt einer Seite nicht geladen werden kann, wird das Problem häufig behoben, wenn Sie auf einigen Seiten auf die Schaltfläche „Neu laden“ oder auf die Schaltfläche zum Aktualisieren des Browsers klicken.

Unter Umständen können auch fehlende Berechtigungen dazu führen, dass Seiten oder Seitenelemente nicht korrekt geladen werden. Die folgenden Probleme werden häufig durch unzureichende Berechtigungen verursacht:

  • Fehler beim Laden von Benutzern
  • Leere Seite für Rollen
  • Leere Seite für Dateisystem
  • Ein rotes X nach dem Klicken auf „Hinzufügen“ auf der Seite „Pfeiler“

Wenn eines der folgenden Probleme auftritt, wenden Sie sich an einen Salt-Administrator. Dieser kann feststellen, ob die Mitgliedschaft und die Rechte für Ihre Rolle korrekt eingestellt sind.

Schaltflächenbeschriftungen sind abgeschnitten

Wenn der Text der Schaltflächenbeschriftung teilweise abgeschnitten ist oder die SaltStack Config-Benutzeroberfläche ansonsten nicht korrekt angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Sie die neueste Version eines der folgenden Webbrowser verwenden.

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox

Melden eines Fehlers

Um einen Fehler zu melden, wenden Sie sich an den Support und übermitteln Sie die folgenden Informationen:

  • So reproduzieren Sie das Problem in Ihrer Umgebung mit möglichst wenigen Schritten.
  • Alle relevanten Screenshots in der SaltStack Config-Benutzeroberfläche.
  • Die „Versionsinformationen“; diese können Sie im Dialogfeld „Hilfe“ der SaltStack Config-Benutzerfläche aufrufen.
  • Vom RaaS-Server: * Den Inhalt aus /etc/raas/raas, um geheime Informationen (z. B. Kennwörter) bereinigt. * Den Inhalt aus /var/log/raas/raas.
  • Wenn das Problem für einen bestimmten Salt-Master spezifisch ist: * Den Inhalt aus /etc/salt/master.d/raas.conf auf dem Salt-Masterserver, um geheime Informationen (z. B. Kennwörter) bereinigt. * Den Inhalt aus /var/log/salt/master.
  • Senden Sie die Dateien an den SaltStack-Support.