Die Metrik-Pins zeigen wichtige Metriken, die sich auf die ausgewählte Einheit beziehen.

Der Metrik-Pin verwendet das Liniendiagramm zum Anzeigen von Daten. Sie können mit dem Mauszeiger auf das Liniendiagramm zeigen, um informative Tipps für das Tool zu erhalten. Sie können gleichzeitig auch mehrere Einheiten oder zwei Metrikdiagramme miteinander in Korrelation setzen.

Sie können den Zeitraum einer Metrik ändern, indem Sie entweder den Schieberegler verschieben oder ein benutzerdefiniertes Datum/eine benutzerdefinierte Uhrzeit eingeben. Sie können auch den Zeitraum für jede Einheit innerhalb einer Metrik anpassen.

Im Dropdown-Menü, das in jedem Metrikdiagramm verfügbar ist, können Sie unterschiedliche Metriken, Einheiten und Zeiten auswählen. Sie können die Ansicht auch anpassen, indem Sie über die Schaltfläche „Ansicht“ in der oberen rechten Ecke des Metrikdiagramms die Zeilenansicht oder die Spaltansicht auswählen. Sie können das einzelne Metrikdiagramm im CSV-Format exportieren.

Es folgt ein Beispiel für ein Metrikdiagramm. Dies zeigt den gesamten Flow-Datenverkehr in einem VMware SD-WAN-Edge an.