In vRealize Network Insight können Sie Erkenntnisse über die Fortinet-Firewall anzeigen.

vRealize Network Insight unterstützt die folgenden Fortinet-Einheiten:

  • Fortinet Manager
  • Fortinet ADOM: Details zur administrativen Fortinet-Domäne.
  • Fortinet VDOM: Details zur virtuellen Fortinet-Domäne. vRealize Network Insight unterstützt nur Flow-basierte Filterung. Der transparente Modus wird nicht unterstützt.
  • Fortinet-Adresse: Liste der ADOM-spezifischen Adressen. vRealize Network Insight unterstützen ipmask-, iprange- und NSX-Fabric-Connectors.
  • Fortinet-Adressgruppen: Liste der ADOM-spezifischen Adressgruppen.
  • Dynamische Fortinet-Adressen: Liste der ADOM-spezifischen dynamischen Adressen (VDOM zugeordnete Adressen)
  • Dynamische Fortinet-Adressgruppen: Liste der ADOM-spezifischen dynamischen Adressgruppen (VDOM zugeordnete Adressgruppen)
  • Dynamische Fortinet-Schnittstellen: Liste der ADOM-spezifischen dynamischen Schnittstellen.
  • Fortinet-Zonen: Liste der ADOM-spezifischen Zonen.
  • Fortinet-Dienste: Liste der manuell und automatisch generierten Dienste für jede ADOM.
  • Fortinet-Dienstgruppen: Liste der Dienstgruppen für jede ADOM.
  • Fortinet-Richtlinie: Fortinet-Richtlinien für jede ADOM. Derzeit unterstützen wir nur IPv4-Richtlinien, Fortinet Global Header-Richtlinien und Fortinet Global Footer-Richtlinien.
  • Fortinet-Richtlinienpakete: Liste der Richtlinienpakete. Der Name der Richtlinienpakete enthält auch den Pfad zum Richtlinienpaket. Dieser ist dem Namen des Pakets vorangestellt.
  • Fortinet-Geräte: Liste der dem FortiManager zugeordneten Fortinet-Geräte.
  • Fortinet-Gerätegruppen: Liste der vom Benutzer angegebenen Fortinet-Gerätegruppen.
Nicht unterstützt werden:
  • VM-zu-VM-Pfad im NAT-Modus.
  • VM-zu-VM-Pfad für physische Geräte im transparenten Modus.
  • Erweiterte (nicht-IP-basierte) Richtlinieneigenschaften wie Benutzer, Benutzergruppe, Anwendung und Sicherheitsprofil.