In vRealize Network Insight Cloud können Sie angeben, wie lange Sie Ihre Daten aufbewahren möchten.

Hinweis: vRealize Network Insight Cloud unterstützt konfigurierbares Datenmanagement ausschließlich auf einer Enterprise-Lizenz. In der Advanced License Edition ist die Datenaufbewahrung standardmäßig auf 1 Monat eingestellt.
Die Daten sind in folgende Kategorien unterteilt:
Tabelle 1.
Kategorie Minimalwert Maximalwert
Warnungen 1 Monat 13 Monate
Einheiten und Konfigurationsdaten 1 Monat 3 Monate
Metriken 1 Monat 13 Monate
Flows NA 1 Monat
Sonstige Daten NA 100 GB zusätzlicher Festplattenspeicher
Hinweis: Für alle Kategorien ist der Minimalwert der Standardwert.

Für jede Kategorie können verschiedene Richtlinien konfiguriert und gesteuert werden. Sie können die Richtlinie gemäß Ihren Anforderungen konfigurieren.

So konfigurieren Sie Datenmanagement:
  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Startseite auf und dann auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Einstellungen auf Datenmanagement.
  3. Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, werden auf dieser Seite die Standarddaten angezeigt.
  4. Klicken Sie auf das Informationssymbol, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Daten die Festplatte belegen.
  5. Klicken Sie auf Richtlinie ändern, um den Datenaufbewahrungszeitraum für die verschiedenen Datenkategorien zu ändern. Sobald Sie die Änderungen vorgenommen haben, werden die Informationen in der Datenbank aufgezeichnet.
  6. Klicken Sie auf Absenden.
Hinweis: Der Aufbewahrungszeitraum für Metriken mit niedriger Auflösung ist länger als für die hochauflösenden Metriken.