In vRealize Network Insight Cloud können Sie maximal vier SNMP-Trap-Agenten (Simple Network Management Protocol) für den Empfang von Benachrichtigungen konfigurieren. Das Produkt unterstützt die Versionen v2c und v3 von SNMP:

  1. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen auf Warnungen und Benachrichtigungen > SNMP-Trap-Ziele > ZIEL HINZUFÜGEN.
  2. Wählen Sie auf der Seite SNMP-Trap-Ziel hinzufügen im Dropdown-Feld Version das Protokoll SNMPv2c oder SNMPv3 aus.
    Hinweis: Das SNMP v2c-Protokoll erfordert keine Authentifizierung. Das SNMP v3-Protokoll unterstützt die Authentifizierung.
  3. Geben Sie im Textfeld Ziel-IP-Adresse/FQDN die IP-Adresse des SNMP-Agenten oder den vollqualifizierten Domänennamen (Fully Qualified Domain Name, FQDN) ein.
  4. Geben Sie im Textfeld Zielport eine Portnummer des SNMP-Agenten ein.
  5. Führen Sie je nach der von Ihnen ausgewählten Version von SNMP eine der folgenden Aktionen aus:
    Option Aktion
    Für SNMP v2c Geben Sie im Textfeld Community-Zeichenfolge eine Community-Zeichenfolge ein.
    Für SNMP v3
    1. Geben Sie im Textfeld Benutzername den Namen des Benutzers ein, den Sie im SNMP-Agent erstellt haben.
    2. (Optional) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Authentifizierung verwenden.
    3. (Optional) Wählen Sie ein Authentifizierungsprotokoll aus und geben Sie dann das Kennwort ein, das Sie für den jeweiligen Benutzer im SNMP-Agenten festgelegt haben.
    4. (Optional) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Datenschutz verwenden, wählen Sie ein Datenschutzprotokoll aus und geben Sie einen entsprechenden Satz für den Datenschutz ein.
  6. Geben Sie im Feld Spitzname einen Spitznamen ein.
  7. (Optional) Um zu überprüfen, ob die Konfiguration korrekt durchgeführt wurde, klicken Sie auf TEST-TRAP SENDEN und ermitteln Sie dann, ob das Trap an den SNMP-Agenten gesendet wurde.
  8. Klicken Sie auf ABSENDEN.