Wenn Sie Validierung des Sicherheitszertifikats als Manuelle Akzeptanz konfiguriert haben, müssen Sie das neue Zertifikat (TLS/SSL X.509) akzeptieren, um vIDM oder LDAP erfolgreich zu konfigurieren.

Wenn Sie vIDM oder LDAP in vRealize Network Insight Cloud konfigurieren und die Validierung des Sicherheitszertifikats als Manuelle Akzeptanz konfigurieren, wird eine Warnmeldung zum manuellen Akzeptieren des Zertifikats angezeigt. Die Warnmeldung wird auch immer dann angezeigt, wenn das System Änderungen an den Sicherheitszertifikaten erkennt.
Hinweis: Nur ein Admin-Benutzer kann ein Sicherheitszertifikat akzeptieren. Wenn Sie das Zertifikat nicht akzeptieren, können die vIDM- oder LDAP-Benutzer nicht auf vRealize Network Insight Cloud zugreifen.

Sie können das Sicherheitszertifikat überprüfen und akzeptieren, wenn die Sicherheitswarnungsmeldung angezeigt wird. Um das Zertifikat zu akzeptieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Für vIDM: Wenn die Warnmeldung VMware Identity Manager-Sicherheitszertifikatsaktualisierung angezeigt wird, klicken Sie auf AKZEPTIEREN.
  • Für LDAPS: Wenn die Warnmeldung LDAP-Sicherheitszertifikatsaktualisierung angezeigt wird, klicken Sie auf AKZEPTIEREN.
  • Für LDAPS: Wenn die Anzahl der verfügbaren Zertifikataktualisierungen mehr als zwei beträgt, wird auf der LDAP-Registerkarte Zertifikataktualisierung ist seit <date> verfügbar. Hier klicken, um zu überprüfen und zu akzeptieren angezeigt.
    1. Klicken Sie auf Hier klicken, um zu überprüfen und zu akzeptieren für den LDAPS-Server, den Sie überprüfen und dessen aktualisiertes Zertifikat Sie akzeptieren möchten.
    2. Überprüfen Sie das Zertifikat und klicken Sie auf AKZEPTIEREN.