Sobald der Cluster erstellt wurde, können Sie den Cluster erweitern oder horizontal skalieren, indem Sie ihm weitere Plattformknoten hinzufügen.

Hinweis:

Den Clustererweiterungsvorgang dürfen Sie nur vom Knoten „Platform 1“ (P1) aus durchführen.

Prozedur

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Infrastruktur und Support > Infrastruktur und Updates.
  2. Klicken Sie auf der Seite Infrastruktur und Updates auf CLUSTER ERWEITERN für Plattform-VMs.
  3. Die IP-Adressen der VMs, die Teil des Clusters sind, sind bereits auf der Seite „Cluster erweitern“ aufgeführt. Um einen oder mehrere Knoten zum vorhandenen Cluster hinzuzufügen, geben Sie die IP-Adresse des Knotens und das Kennwort des Support-Benutzers an.
    Hinweis:
    • Derzeit unterstützt vRealize Network Insight 15 Knoten in einem vorhandenen Cluster. Sobald der Grenzwert erreicht ist, ist die Schaltfläche Weitere hinzufügen deaktiviert.

    • Stellen Sie sicher, dass alle neuen Knoten nicht bereitgestellt und über SSH erreichbar sind.

    • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherung der vorhandenen Plattform-VMs erstellt haben, bevor Sie mit der Cluster-Erweiterung fortfahren.

  4. Klicken Sie auf ABSENDEN.

    Der schrittweise Fortschritt wird angezeigt.

  5. Sobald der Cluster-Erweiterungslink abgeschlossen ist, wird eine Erfolgsmeldung angezeigt.

    Während der Cluster-Erweiterung kann die Anwendung nicht für andere Vorgänge verwendet werden.

Nächste Maßnahme

Wenn Sie sich im Bereitstellungsszenario 2 befinden, müssen Sie Ihre Plattform neu konfigurieren. Um neu zu konfigurieren, klicken Sie auf der Seite Infrastruktur und Updates unter dem Abschnitt Plattformkapazität auf die Schaltfläche NEUKONFIGURIEREN.
Hinweis: Die Schaltfläche NEUKONFIGURIEREN wird angezeigt, wenn Ihre Plattform neu konfiguriert werden muss.
Hinweis:

Weitere Informationen zu den Bereitstellungsoptionen und die anderen Systemanforderungen finden Sie unter Systemempfehlungen und -anforderungen.