Sie können VMware HCX als Datenquelle in vRealize Network Insight hinzufügen.

Bei L2-Erweiterung: Sie müssen immer VMware HCX für das Quell-Datencenter hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise ein Netzwerk mit nur einem Stretch von Datencenter (DC) 1 zu DC 2 haben, müssen Sie VMware HCX von DC 1 in vRealize Network Insight hinzufügen, um die Flow-Details abrufen zu können. Für einen L-förmigen Stretch, bei dem Ihre Erweiterung von DC 1 zu DC 2 und von DC 2 zu DC 3 reicht, müssen Sie VMware HCX von DC 1 und 2 in vRealize Network Insight hinzufügen.

Voraussetzungen

Sie müssen über einen Enterprise-Administrator -Zugriff verfügen.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf Einstellungen > Konten und Datenquellen.
  2. Klicken Sie auf Quelle hinzufügen.
  3. Klicken Sie unter VMware Manager auf VMware HCX.
  4. Geben Sie auf der Seite Neues VMware HCX-Konto oder Quelle hinzufügen die erforderlichen Informationen ein.
    Option Aktion
    Collector-VM Wählen Sie eine Collector-VM aus dem Dropdown-Menü aus.
    IP-Adresse/FQDN Geben Sie die IP-Adresse oder die FQDN-Details ein.
    Benutzername Geben Sie einen Benutzernamen ein.
    Kennwort Geben Sie das Kennwort ein.
  5. Klicken Sie auf Validieren.
  6. (Optional) Geben Sie im Textfeld Spitzname einen Spitznamen ein.
  7. (Optional) Fügen Sie im Textfeld Hinweise bei Bedarf einen Hinweis hinzu.
  8. Klicken Sie auf Absenden.