Sie können die VMware HCX Manager-Details anzeigen, die pro VMware vCenter bereitgestellt werden.

Navigieren Sie auf die Seite „VMware HCX Manager“ im linken Navigationsbereich zu Umgebungen und wählen Sie VMware HCX Manager aus. Suchen Sie HCX Manager, um alle VMware HCX Manager anzuzeigen. vRealize Network Insight Cloud unterstützt auch die Suche nach allen VMware HCX-Einheiten.

Auf der Seite „VMware HCX Manager“ wird die Liste der Sites angezeigt. Klicken Sie auf eine der Sites, um die VMware HCX Manager-Detailseite dieser Site zu öffnen.

Auf der VMware HCX Manager-Detailseite sehen Sie die folgenden Abschnitte.

Abschnitt Details
Übersicht
  • Im Widget Übersicht sehen Sie die Gesamtzahl der Warnungen, Appliances, Services Meshes, L2-Erweiterungen, Tunnel und Anwendungen, die über die L2-Erweiterung an dieser Site kommunizieren.

    Klicken Sie in einer dieser Kategorien auf die Gesamtanzahl, um die zugehörigen Einheiten und deren Details anzuzeigen.

  • Im Widget „VMware HCX-Appliance-Topologie“:
    • Auf der Registerkarte Interconnect werden die Sites angezeigt, die mit der aktuellen VMware HCX Manager-Site gekoppelt sind. Hier wird die aktuelle VMware HCX-Manager-Site oben angezeigt, und die gekoppelten Sites werden unten angezeigt.

      Bewegen Sie den Mauszeiger über die Verbindung zwischen den Sites, um Informationen über die Quell-Appliance, die Ziel-Appliance, fehlerhafte Tunnel und die Gesamtzahl der Tunneleinheiten anzuzeigen.

      Wenn in Tunneln Warnungen ausgelöst wurden, können Sie auf die Anzahl der nicht ordnungsgemäßen Tunnel klicken, um diese Details anzuzeigen. Klicken Sie auf die Gesamtanzahl der Tunnel, um die Details der Tunneleinheit anzuzeigen.

    • Die Registerkarte Netzwerkerweiterung zeigt die Topologie an, wie die Netzwerke von der aktuellen VMware HCX Manager-Site auf die gekoppelten Sites erweitert werden.

      Diese Topologie zeigt die Netzwerkerweiterungs-Appliance-Paare zwischen den Sites, die über Tunnel verbunden sind, die L2-Netzwerken, die über diese Appliances erweitert werden, und die VMs, die zu diesen L2-Netzwerken gehören. Bewegen Sie den Mauszeiger über eine der Appliances, L2-Netzwerke, VMs oder einen der Tunnel, um weitere Details anzuzeigen.

      Hinweis:

      Manchmal werden Appliances angezeigt, die mit keiner Appliance auf den gekoppelten Sites verbunden sind. Dies tritt auf, wenn die VMware HCX-Datenquelle für die gekoppelte Site dieser Appliance nicht zu vRealize Network Insight Cloud hinzugefügt wird.

    • Sie können auch die Topologiezuordnung filtern, um die Einheiten (mit ihren Verbindungen) anzuzeigen, die kritische Warnungen aufweisen.
Klicken Sie auf der Registerkarte Interconnect und Netzwerkerweiterung auf die Site, um sie zu erweitern, wobei sich nur eine gekoppelte Site im erweiterten Zustand befinden kann.
Hinweis: Nur die als VMware HCX-Datenquellen in vRealize Network Insight Cloud hinzugefügten Sites werden auf diesen Registerkarten angezeigt.
Warnungen Sie sehen die Liste der verschiedenen Warnungen, die basierend auf dem Systemzustand der VMware HCX-Einheiten und etwaiger Fehlkonfigurationen zwischen den gekoppelten VMware HCX-Sites ausgelöst wurden.
Flows
vRealize Network Insight Cloud identifiziert die Flows, die über die VMware HCX-Netzwerkerweiterungstunnel geleitet werden, und ergänzt sie um die Informationen der VMware HCX L2-Erweiterungseinheit.
  • Meistkommunizierenden Einheiten über L2-Erweiterungen: In diesem Widget werden die meistkommunizierenden Einheiten wie VM-Paare, L2-Netzwerke, VMware HCX L2-Erweiterungen usw. über die Netzwerkerweiterungstunnel angezeigt, die zum aktuellen VMware HCX Manager gehören.

  • Flows pro L2-Erweiterungen: In diesem Widget sehen Sie die Anzahl der Flows und die zugehörigen Flow-Metriken für jede L2-Erweiterungseinheit im aktuellen VMware HCX Manager.

  • Tromboning-Flows pro L2-Erweiterung: In diesem Widget sehen Sie Tromboning-Flows, die von der Remote-Site zur lokalen Site und dann zurück zur Remote-Site über die Netzwerkerweiterungstunnel verlaufen.

    Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Sie „Für Mobilität optimiertes Netzwerk“ auf den teilnehmenden L2-Erweiterungen aktivieren möchten, damit die Flows von VMs in den entfernten Standorten direkt über das Remote-Gateway geleitet werden können.

  • Flows pro Appliance-Paar: In diesem Widget sehen Sie die Flows über die Netzwerkerweiterungstunnel und zugehörige Metriken, gruppiert nach den Netzwerkerweiterungs-Appliance-Paaren.

Metriken Sie sehen die Metrikdetails der VMware HCX-Appliances-VMs und -Hosts, Tunnel und die Netzwerknutzung der Appliance-VM.

Zusätzlich zur VMware HCX Manager-Detailseite können Sie auch Einblicke in die VMware HCX-Einheiten anzeigen. Sie können über die Seite „VMware HCX Manager-Details“ auf die VMware HCX Einheitsseiten zugreifen oder direkt mit der vRealize Network Insight Cloud-Suchfunktion danach suchen.

VMware HCX-Site

Sie sehen die Liste der Eigenschaften und Warnungen der ausgewählten VMware HCX-Site.

VMware HCX Service Mesh

VMware HCX Service Mesh ist eine Gruppe von VMware HCX-Diensten, die zwischen zwei Sites bereitgestellt werden.

Auf der Registerkarte Flows dieser VMware HCX Service Mesh-Einheitsseite identifiziert vRealize Network Insight Cloud die Flows, die über die HCX-Netzwerkerweiterungstunnel geleitet werden, und ergänzt sie mit den Informationen der VMware HCX L2-Erweiterungseinheit.
  • Meistkommunizierenden Einheiten über L2-Erweiterungen: In diesem Widget werden die meistkommunizierenden Einheiten wie VM-Paare, L2-Netzwerke, VMware HCX L2-Erweiterungen usw. über die Netzwerkerweiterungstunnel angezeigt, die zum aktuellen VMware HCX Manager gehören.

  • Flows pro L2-Erweiterungen: In diesem Widget sehen Sie die Anzahl der Flows und die zugehörigen Flow-Metriken für jede L2-Erweiterungseinheit im aktuellen VMware HCX Manager.

  • Tromboning-Flows pro L2-Erweiterung: In diesem Widget sehen Sie Tromboning-Flows, die von der Remote-Site zur lokalen Site und dann zurück zur Remote-Site über die Netzwerkerweiterungstunnel verlaufen.

    Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Sie „Für Mobilität optimiertes Netzwerk“ auf den teilnehmenden L2-Erweiterungen aktivieren möchten, damit die Flows von VMs in den entfernten Standorten direkt über das Remote-Gateway geleitet werden können.

  • Flows pro Appliance-Paar: In diesem Widget sehen Sie die Flows über die Netzwerkerweiterungstunnel und zugehörige Metriken, gruppiert nach den Netzwerkerweiterungs-Appliance-Paaren.

Auf dieser Einheitsseite wird auch Folgendes angezeigt:
  • Liste der Eigenschaften und Warnungen.
  • Liste aller VMware HCX-Dienste und Tunneleinheiten unter diesem Service Mesh.
Klicken Sie auf eine Entität, um weitere Details anzuzeigen.

VMware HCX-Dienst

Der VMware HCX-Dienst ist ein Teil des Service Mesh, der für die VMware HCX-Funktionen wie Interconnect, Netzwerkerweiterung, Massenmigrationen usw. verantwortlich ist.

Auf dieser Einheitsseite wird eine Liste aller Eigenschaften und Warnungen des ausgewählten VMware HCX-Diensts angezeigt.

VMware HCX-Appliances

VMware HCX-Appliance ist eine VM, auf der die VMware HCX-Dienste ausgeführt werden. vRealize Network Insight Cloud unterstützt VMware HCX Interconnect-Appliance, VMware HCX-Netzwerkerweiterungs-Appliance und die VMware HCX-WAN-Optimierungs-Appliance.

Auf der Registerkarte Flows dieser VMware HCX-Appliances-Einheitsseite identifiziert vRealize Network Insight Cloud die Flows, die über die HCX-Netzwerkerweiterungstunnel geleitet werden, und angereichert sie mit den Informationen der VMware HCX L2-Erweiterungseinheit.
  • Meistkommunizierenden Einheiten über L2-Erweiterungen: In diesem Widget werden die meistkommunizierenden Einheiten wie VM-Paare, L2-Netzwerke, VMware HCX L2-Erweiterungen usw. über die Netzwerkerweiterungstunnel angezeigt, die zum aktuellen VMware HCX Manager gehören.

  • Flows pro L2-Erweiterungen: In diesem Widget sehen Sie die Anzahl der Flows und die zugehörigen Flow-Metriken für jede L2-Erweiterungseinheit im aktuellen VMware HCX Manager.

  • Tromboning-Flows pro L2-Erweiterung: In diesem Widget sehen Sie Tromboning-Flows, die von der Remote-Site zur lokalen Site und dann zurück zur Remote-Site über die Netzwerkerweiterungstunnel verlaufen.

    Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Sie „Für Mobilität optimiertes Netzwerk“ auf den teilnehmenden L2-Erweiterungen aktivieren möchten, damit die Flows von VMs in den entfernten Standorten direkt über das Remote-Gateway geleitet werden können.

  • Flows pro Appliance-Paar: In diesem Widget sehen Sie die Flows über die Netzwerkerweiterungstunnel und zugehörige Metriken, gruppiert nach den Netzwerkerweiterungs-Appliance-Paaren.

Auf dieser Einheitsseite sehen Sie auch eine Liste der Eigenschaften, Warnungen und Metriken für die ausgewählte VMware HCX-Appliance.

VMware HCX-Tunnel

VMware HCX-Tunnel ist ein Overlay-Tunnel zwischen den VMware HCX-Appliances.

Auf dieser Einheitsseite wird eine Liste der Eigenschaften, Warnungen und Metriken für die ausgewählte VMware HCX-Tunneleinheit angezeigt.

VMware HCX L2-Erweiterung

VMware HCX L2-Erweiterung dehnt ein L2-Netzwerk von einer Site auf eine andere aus.

Auf der Registerkarte Flows dieser VMware HCX L2-Erweiterungseinheitsseite identifiziert vRealize Network Insight Cloud die Flows, die über die HCX-Netzwerkerweiterungstunnel geleitet werden, und ergänzt sie mit den Informationen der VMware HCX L2-Erweiterungseinheit.
  • Meistkommunizierenden Einheiten über L2-Erweiterungen: In diesem Widget werden die meistkommunizierenden Einheiten wie VM-Paare, L2-Netzwerke, VMware HCX L2-Erweiterungen usw. über die Netzwerkerweiterungstunnel angezeigt, die zum aktuellen VMware HCX Manager gehören.

  • Flows pro L2-Erweiterungen: In diesem Widget sehen Sie die Anzahl der Flows und die zugehörigen Flow-Metriken für jede L2-Erweiterungseinheit im aktuellen VMware HCX Manager.

  • Tromboning-Flows pro L2-Erweiterung: In diesem Widget sehen Sie Tromboning-Flows, die von der Remote-Site zur lokalen Site und dann zurück zur Remote-Site über die Netzwerkerweiterungstunnel verlaufen.

    Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Sie „Für Mobilität optimiertes Netzwerk“ auf den teilnehmenden L2-Erweiterungen aktivieren möchten, damit die Flows von VMs in den entfernten Standorten direkt über das Remote-Gateway geleitet werden können.

  • Flows pro Appliance-Paar: In diesem Widget sehen Sie die Flows über die Netzwerkerweiterungstunnel und zugehörige Metriken, gruppiert nach den Netzwerkerweiterungs-Appliance-Paaren.

Auf dieser Einheitsseite sehen Sie auch eine Liste der Eigenschaften und Anwendungen mit Flows über die VMware HCX L2-Erweiterung.

VMware HCX-Netzwerkprofil

Auf dieser Einheitsseite sehen Sie eine Liste der Eigenschaften und Warnungen für die ausgewählte VMware HCX-Netzwerkprofileinheit.

VMware HCX-Computing-Profil

Auf dieser Einheitsseite sehen Sie eine Liste der Eigenschaften und Warnungen für das ausgewählte VMware HCX-Computing-Profil.

Sie können Analyseschwellenwertereignisse auf dem HCX-Tunnel und den HCX-Appliance-Metriken festlegen. Weitere Informationen zum Analyseschwellenwerten finden Sie unter Arbeiten mit Analysen.

Sie können auch mithilfe der geführten Netzwerkfehlerbehebung für VMware HCX-Einheiten von einer einzelnen Seite aus eine Fehlerbehebung durchführen. Um Fehler bei VMware HCX-Entitäten zu beheben, klicken Sie auf der VMware HCX Manager-Detailseite oder auf einer der VMware HCX-Einheitsseite auf das Symbol Fehlerbehebung in der oberen rechten Ecke.