Um eine E-Mail-Benachrichtigung zu erhalten, wenn die Buchhaltungswarnung generiert wird, statt sich auf die allgemeine Überwachung der Objekte der Buchhaltungsabteilung in vRealize Operations Cloud zu verlassen, müssen Sie Benachrichtigungsregeln erstellen.

Die Erstellung einer E-Mail-Benachrichtigung beim Auslösen von Warnungen in der Buchhaltungsabteilung ist optional, aber Sie erhalten in diesem Fall selbst dann die Warnung, wenn Sie vRealize Operations Cloud aktuell nicht verwenden.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Klicken Sie im Menü auf Warnungen und dann im linken Fensterbereich auf Konfiguration > Benachrichtigungen.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen, um eine Benachrichtigungsregel hinzuzufügen.
  3. Konfigurieren Sie die Kommunikationsoptionen.
    1. Geben Sie im Textfeld Name einen Namen ein, wie beispielsweise Warnungen für VMs oder Hosts der Buchhaltungsabteilung.
    2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Select Plug-In Type (Plug-In-Typ auswählen) die Option Standard-E-Mail-Plugin aus.
    3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Instanz die Standard-E-Mail-Instanz aus, die zum Versenden einer Nachricht konfiguriert ist.
    4. Geben Sie im Textfeld Empfänger Ihre E-Mail-Adresse und die Adressen weiterer Empfänger ein, die für die Warnungen der Buchhaltungsabteilung zuständig sind. Trennen Sie die Empfänger durch Strichpunkte.
    5. Lassen Sie das Textfeld Erneut benachrichtigen leer.
      Wenn Sie keinen Wert eingeben, wird die E-Mail-Benachrichtigung nur einmal gesendet. Diese Warnung ist eine Risikowarnung, die als Frühwarnung dienen soll und keine unmittelbare Reaktion erfordert.
    Sie haben den Namen der Benachrichtigung, wann sie an Sie gesendet wird sowie die Methode zum Versenden der Nachricht konfiguriert.
  4. Konfigurieren Sie im Bereich „Filterkriterien“ den Benachrichtigungsauslöser für Warnungen in der Buchhaltungsabteilung.
    1. Wählen Sie im Dropdown-Menü Benachrichtigungsauslöser die Option Warnungsdefinition aus.
    2. Klicken Sie auf Warnungsdefinitionen auswählen.
    3. Wählen Sie Acct VM CPU early warning (Frühwarnung für VM-CPU der Buchhaltungsabteilung) aus und klicken Sie auf Select (Auswählen).
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Ergebnisse

Sie haben eine Benachrichtigungsregel erstellt, die eine E-Mail an Sie und Ihre designierten Ingenieure sendet, sobald diese Warnung für die Warnungsdefinition der Buchhaltungsabteilung generiert wird.

Nächste Maßnahme

Erstellen Sie ein Dashboard mit warnungsrelevanten Widgets, um Warnungen für die Objektgruppe der Buchhaltung zu überwachen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Erstellen eines Dashboards zur Überwachung von Abteilungsobjekten.