Warnungsdefinitionen sind eine Kombination aus Symptomen und Empfehlungen zur Ermittlung von Problembereichen in Ihrer Umgebung und zur Generierung von Warnungen, auf die Sie reagieren können. Mit Warnungsdefinitionen können Sie Ihre vRealize Operations Cloud-Warnungsbibliothek verwalten und neue Definitionen hinzufügen bzw. bestehende bearbeiten.

Zugriff auf Warnungsdefinitionen

Klicken Sie zum Verwalten Ihrer Warnungsdefinitionen im linken Menü auf Konfigurieren > Warnungen und klicken Sie dann im rechten Bereich auf Warnungsdefinitionen.

Tabelle 1. Optionen für Warnungsdefinitionen
Option Beschreibung
Symbolleistenoptionen
Für die Arbeit mit Warnungsdefinitionen stehen Ihnen die Optionen auf der Symbolleiste zur Verfügung.
  • Hinzufügen. Fügen Sie eine Warnungsdefinition hinzu.
Klicken Sie auf die horizontale Ellipse, um die folgenden Aktionen auszuführen.
  • Bearbeiten. Ändern Sie die ausgewählte Definition.
  • Löschen. Entfernen Sie die ausgewählte Definition.
  • Klonen. Erstellen Sie eine Kopie der ausgewählten Definition, sodass Sie sie an Ihre Anforderungen anpassen können.
  • Exportieren. Lädt die Warnungsdefinition herunter.
  • Importieren. Ermöglicht Ihnen den Import von Warnungsdefinitionen. So importieren Sie:
    • Klicken Sie über die horizontale Ellipse auf die Option Importieren.
    • Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die zu importierende Datei aus.
    • Wählen Sie aus, ob Sie die Datei im Falle eines Konflikts überschreiben oder überspringen möchten.
    • Klicken Sie auf Importieren, um die Warnungsdefinition zu importieren, und klicken Sie auf Fertig.
Filteroptionen

Beschränkt die Liste der Warnungen auf diejenigen, die die Filterkriterien erfüllen.

Sie können auch die Spalten im Datenraster sortieren.

Name

Name der Warnungsdefinition; entspricht dem Namen der Warnung, die beim Auslösen der Symptome ausgegeben wird.

Adaptertyp

Adapter, der den ausgewählten Basisobjekttyp verwaltet.

Objekttyp

Basisobjekttyp, für den die Warnung definiert wird.

Warnungstyp

Metadaten, die zur Klassifizierung einer Warnung bei deren Generierung verwendet werden.

Der Wert wird auf der Seite der Warnungsauswirkung im Arbeitsbereich festgelegt.

Warnungsuntertyp

Unterkategorie des Warnungstyps; das sind Metadaten, die zur Klassifizierung einer Warnung bei deren Generierung verwendet werden.

Der Wert wird auf der Seite der Warnungsauswirkung im Arbeitsbereich festgelegt.

Priorität
Schweregrad der Warnung zum Zeitpunkt der Generierung. Die Priorität umfasst die folgenden möglichen Werte:
  • Symptom. Die Warnung ist zur Anzeige symptombasierter Priorität konfiguriert.
  • Kritisch
  • Sofort
  • Warnung
  • Info
Auswirkung

Die Warnung ist so konfiguriert, dass sie das Badge Systemzustand, Risiko oder Effizienz betrifft.

Definiert von

Gibt an, wer die Warnungsdefinition hinzugefügt hat. Dies kann ein Adapter, ein Benutzer oder das vRealize Operations Cloud-System sein.

Letzte Änderung Zeigt das Datum an, an dem die Warnung zuletzt geändert wurde.