In vRealize Operations Cloud werden 23 Anwendungsdienste unterstützt. Die unterstützten Anwendungsdienste sind hier aufgelistet. Einige der Anwendungsdienste haben obligatorische Eigenschaften, die Sie konfigurieren müssen. Für einige der Anwendungsdienste gelten bestimmte Voraussetzungen, die Sie zuerst konfigurieren müssen. Nach der Konfiguration der Eigenschaften werden die Daten erfasst.

Active Directory

Active Directory wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz

Active MQ

ActiveMQ wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Server-URL Ja http://localhost:8161
Benutzername Ja Benutzername für Active MQ. Beispiel: Admin
Kennwort Ja Kennwort
Installationspfad Ja

Der Pfad auf dem Endpoint, auf dem Active MQ installiert ist.

Beispiel:

Für Linux-VMs: /opt/apache-activemq

Für Windows-VMs: C:\apache-activemq-5.15.2

Apache HTTPD

Apache HTTPD wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
URL der Statusseite Ja http://localhost/server-status?auto
Benutzername Nein Benutzername für Apache HTTPD-Dienst. Beispiel: Root
Kennwort Nein Kennwort
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpoint
SSL-Zertifikat Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpoint
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpoint
SSL-Überprüfung überspringen Nein SSL verwenden, aber Prüfung von Kette und Host überspringen. Erwartet: true/false.

Cassandra-Datenbank

Die Cassandra-Datenbank wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.
Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Installationspfad Ja Gültiger Dateipfad.
URL Ja http://localhost:8778

Hyper-V

Hyper-V wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.
Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename des Anwendungsdienstes.

Java

Java wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Basis-URL Ja http://localhost:8080
Installationspfad Ja Der Pfad auf dem Endpunkt, auf dem Java installiert ist. Beispiel: Für Linux-VMs: /opt/vmware/ucp, für Windows-VMs: C:\VMware\UCP
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpoint
SSL-Zertifikat Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpoint
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpoint
SSL-Überprüfung überspringen Nein SSL verwenden, aber Prüfung von Kette und Host überspringen. Erwartet: true/false.

JBoss

Jboss wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Basis-URL Ja http://localhost:8080
Installationspfad Ja Der Pfad auf dem Endpoint, auf dem JBoss installiert ist
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpoint
SSL-Zertifikat Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpoint
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpoint
SSL-Überprüfung überspringen Nein SSL verwenden, aber Prüfung von Kette und Host überspringen. Erwartet: true/false.

MongoDB

MongoDB wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Port Ja Der Port, auf dem MongoDB läuft. Beispiel: 27017
Hostname Nein Optionaler Hostname für den MongoDB-Dienst
Benutzername Nein Benutzername für MongoDB. Beispiel: Root
Kennwort Nein Kennwort
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpoint
SSL-Zertifikat Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpoint
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpoint
SSL-Überprüfung überspringen Nein SSL verwenden, aber Prüfung von Kette und Host überspringen. Erwartet: true/false.

MS Exchange

MS Exchange wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz

MS IIS

MS IIS wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz

MS SQL

MS SQL wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Instanz Ja Instanzname des MS SQL-Servers
Port Nein Der Port, auf dem MS SQL läuft. Beispiel: 1433
Hostname Nein Optionaler Hostname für den MS SQL-Dienst.
Benutzername Ja Benutzername für MS SQL. Beispiel: Root
Kennwort Ja Kennwort

MySQL

MySQL wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Port Ja Der Port, auf dem MySQL läuft. Beispiel: 3306
Benutzername Ja Benutzername für MySQL-Dienst. Beispiel: Root
Kennwort Ja Kennwort
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpoint
SSL-Zertifikat Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpoint
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpoint
Hostname Nein Optionaler Hostname für den MySQL-Dienst
Datenbanken Nein Durch Kommas getrennte Liste der zu überwachenden Datenbanken. Jeder Name der zu überwachenden Datenbanken muss in einfache Anführungszeichen eingeschlossen werden, und die Datenbanken selbst müssen durch Kommas getrennt sein. Beispiel: 'Datenbank1', 'Datenbank2', 'Datenbank3'.
TLS-Verbindung Nein Zulässige Werte sind „true“, „false“ und „skip-verify“.

NTPD

NTPD wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz

Oracle-Datenbank

Die Oracle-Datenbank wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.
Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Benutzername der OracleDB Ja Benutzername für die Instanz der Oracle-Datenbank.
Kennwort für OracleDB Ja Kennwort für die Instanz der Oracle-Datenbank.
OracleDB-SID Ja SID für die Instanz der Oracle-Datenbank.

Pivotal Server

Pivotal Server wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Basis-URL Ja http://localhost:8080
Installationspfad Ja Der Pfad auf dem Endpoint, auf dem Pivotal Server installiert ist
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpoint
SSL-Zertifikat Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpoint
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpoint
SSL-Überprüfung überspringen Nein SSL verwenden, aber Prüfung von Kette und Host überspringen. Erwartet: true/false.

Postgres

Postgres wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Port Ja Der Port, auf dem PostgreSQL läuft. Beispiel: 5432
Benutzername Ja Benutzername für den PostgreSQL-Dienst. Beispiel: Root
Kennwort Ja Kennwort
SSL-Verbindung Nein Zulässige Werte sind "disable", "verify-ca", "verify-full".
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpoint
SSL-Zertifikat Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpoint
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpoint
SSL-Überprüfung überspringen Nein SSL verwenden, aber Prüfung von Kette und Host überspringen. Erwartet: true/false.
Hostname Nein Optionaler Hostname für den PostgreSQL-Dienst
Standarddatenbank Nein Die Datenbank zur Instanziierung der Verbindung mit dem Server
Datenbanken Nein Durch Kommas getrennte Liste der zu überwachenden Datenbanken. Jeder Name der zu überwachenden Datenbanken muss in einfache Anführungszeichen eingeschlossen werden, und die Datenbanken selbst müssen durch Kommas getrennt sein, z. B. 'database1','database2','database3'.
Ignorierte Datenbanken Nein Durch Kommas getrennte Liste von Datenbanken, die nicht überwacht werden müssen. Jeder Name der von der Überwachung auszuschließenden Datenbanken muss in einfache Anführungszeichen eingeschlossen werden, und die Datenbanken selbst müssen durch Kommas getrennt sein, z. B. 'database1','database2','database3'.

RabbitMQ

RabbitMQ wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Management-Plug-In-URL Ja http://localhost:15672
Benutzername Nein Benutzername für RabbitMQ. Beispiel: Gast
Kennwort Nein Kennwort
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpoint
SSL-Zertifikat Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpoint
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpoint
SSL-Überprüfung überspringen Nein SSL verwenden, aber Prüfung von Kette und Host überspringen. Erwartet: true/false.
Knoten Nein Jeder der RabbitMQ-Datenerfassungsknoten muss in einfache Anführungszeichen eingeschlossen werden, und die Knoten selbst müssen durch Kommas getrennt sein. Die Liste der Knoten muss in eckige Klammern eingeschlossen werden. Beispiel: ['rabbit@Knoten1','rabbit@Knoten2',.....]

Riak

Riak wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Server-URL Ja http://localhost:8098

SharePoint

SharePoint wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz

Tomcat

Tomcat wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Basis-URL Ja http://localhost:8080
Installationspfad Ja Der Pfad auf dem Endpoint, auf dem Tomcat installiert ist
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpoint
SSL-Zertifikat Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpoint
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpoint
SSL-Überprüfung überspringen Nein SSL verwenden, aber Prüfung von Kette und Host überspringen. Erwartet: true/false.

Weblogic

Weblogic wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
Basis-URL Ja http://localhost:7001
Installationspfad Ja Der Pfad auf dem Endpoint, auf dem WebLogic installiert ist
Benutzername Ja Benutzername für WebLogic. Beispiel: Admin
Kennwort Ja Kennwort
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpoint
SSL-Zertifikat Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpoint
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpoint
SSL-Überprüfung überspringen Nein SSL verwenden, aber Prüfung von Kette und Host überspringen. Erwartet: true/false.

Websphere

Websphere wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Anwendungsinstanz
IBM Websphere-Server-URL Ja Beispiel: http://localhost:9081
WebSphere-Autorisierungs-Token Ja
Um das Token zu generieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  • Wechseln Sie zu https://www.base64encode.org.
  • Geben Sie den Benutzer und das Kennwort im Format „Benutzer:Kennwort“ ein.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Codieren“.
  • Kopieren Sie die daraufhin generierte Base64-codierte Zeichenfolge. Beispiel: d2F2ZWZyb250OndhdmVmcm9udA==

Remote-Prüfungen

HTTP-Remote-Prüfung

HTTP wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Remote-Prüfinstanz.
URL Ja http://localhost
Methode Ja GET/POST/PUT
Proxy Nein Proxy-URL: http://localhost
Zeitüberschreitung für Antwort Nein Zeitüberschreitung für die Verbindung in Sekunden. Beispiel: 10.
Nachverfolgung von Weiterleitungen Nein True/False, wenn vom Server umgeleitet wird. Beispiel: true/false (alle kleinen Werte).
Hauptteil Nein HTTP-Anforderungstext.
Übereinstimmung bei Antwortzeichenfolge Nein Teilzeichenfolge oder Regex-Übereinstimmung im Hauptteil der Antwort.
SSL CA Nein Pfad zur SSL-CA-Datei auf dem Endpunkt
SSL-Zertifikate Nein Pfad zur SSL-Zertifikatsdatei auf dem Endpunkt
SSL-Schlüssel Nein Pfad zur SSL-Schlüsseldatei auf dem Endpunkt
Prüfung von Host und Kette überspringen Nein SSL verwenden, aber Prüfung von Kette und Host überspringen. Erwartet: true/false.

ICMP-Remote-Prüfung

ICMP wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Remote-Prüfinstanz.
FQDN/IP Ja Hostname zum Senden der Pakete. Beispiel: beispiel.org
Zähler Nein Anzahl der Ping-Pakete, die pro Intervall gesendet werden sollen. Beispiel: 1.
Ping-Intervall Nein Wartezeit zwischen Ping-Paketen in Sekunden. Beispiel: 10,0.
Hinweis: Verwenden Sie so viele Dezimalstellen, wie im Beispiel dargestellt.
Zeitüberschreitung Nein Zeitüberschreitung beim Warten auf die Ping-Antwort in Sekunden. Beispiel: 10,0.
Hinweis: Verwenden Sie so viele Dezimalstellen, wie im Beispiel dargestellt.
Frist Nein Die gesamte Ping-Deadline in Sekunden. Beispiel: 30.
Schnittstelle Nein Schnittstelle oder Quelle, aus der ein Ping-Signal gesendet werden soll.

TCP-Remote-Prüfung

TCP wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.

Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Remote-Prüfinstanz.
Adresse Ja <hostname>:port
Senden Nein Die angegebene Zeichenfolge wird an das TCP gesendet. Dabei kann es sich um eine beliebige Zeichenfolge handeln.
Erwarten Nein Die angegebene Zeichenfolge wird vom TCP erwartet. Dabei kann es sich um eine beliebige Zeichenfolge handeln.
Zeitüberschreitung Nein Zeitüberschreitung für die Verbindung zum TCP-Server. Beispiel: 10.
Zeitüberschreitung für Lesen Nein Zeitüberschreitung für die Antwort vom TCP-Server. Beispiel: 10.

UDP-Remote-Prüfung

UDP wird in vRealize Operations Cloud unterstützt.
Name Obligatorisch Kommentar
Anzeigename Ja Anzeigename der Remote-Prüfinstanz.
Adresse Ja <hostname>:port
Senden Ja Die angegebene Zeichenfolge wird an das UDP gesendet.
Erwarten Ja Die angegebene Zeichenfolge wird vom UDP erwartet.
Zeitüberschreitung Nein Zeitüberschreitung für die Verbindung zum UDP-Server. Beispiel: 10.
Zeitüberschreitung für Lesen Nein Zeitüberschreitung für die Antwort vom UDP-Server. Beispiel: 10.