Die Suchfunktion oben rechts unterstützt die Suche nach benannten Objekten, Dashboards, Warnungen usw. im System. Die Suchfunktion versucht, die eingegebene Zeichenfolge ganz oder teilweise zu finden. Mit zusätzlichen Funktionen können Sie schnell zu dem gewünschten Element gelangen. Das System zeigt das Element im Bearbeitungskontext an.

Zugriff auf die Suchfunktion

Die Suchfunktion wird auf allen Seiten in vRealize Operations Cloud im oberen Menü angezeigt. Klicken Sie auf das Lupensymbol, um die Suchleiste zu öffnen. Optional können Sie die Strg-, Umschalt- und Leertaste auf der Tastatur drücken, um die Suchleiste zu öffnen.

Funktionsweise der Suchfunktion

Sie starten eine Suche, indem Sie einen Suchbegriff in die Suchleiste tippen. vRealize Operations Cloud zeigt passende Objekttypen und Objekte an.

Die Suchfunktion unterstützt mehrere allgemein übliche Kategorien, die Sie verwenden können, um das gewünschte Element schnell zu finden:

  • Dashboard
  • Objekt
  • Supermetrisch
  • Warnungsdefinition
  • Symptomdefinition
  • Ansicht
  • Bericht
  • Benachrichtigung
  • IP-Adresse

Das bedeutet, dass zusätzlich zur Eingabe eines herkömmlichen Suchbegriffs, z. B. eine einfache Zeichenfolge – „VM“ – auch eine der aufgelisteten Kategorien, gefolgt von einer Zeichenfolge oder einem Namen, eingegeben werden kann. Sie können dann nach Objekten innerhalb der Kategorie suchen. Für die Kategorien "Objekt", "Ansicht" und "Dashboard" zeigt das System das Objekt im Ansichtsmodus an.

Wenn Sie schnell zu einem bestimmten Dashboard gelangen möchten, geben Sie „dash...“ in das Suchfeld ein. Das System bietet die Suchbegriff-Dashboards an. Wählen Sie den Begriff mit dem Cursor aus, geben Sie dann den Dashboard-Namen oder einen Teil des Namens ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Das System findet das gewünschte Dashboard und es kann bearbeitet werden.

Auf die gleiche Weise können Sie „Warnung“ oder einfach „w“ in das Suchfeld eingeben, und das System bietet „Warnungsdefinition“ an. Wählen Sie den Begriff und geben Sie einen Teil einer Warnung ein, z. B. „nicht ausgeglichene“. Das System gibt die Warnung „Cluster hat nicht ausgeglichene Arbeitslast“ in der Arbeitsumgebung für die Warnungsdefinition aus, in der Sie die Warnung bearbeiten können.
Hinweis: Sie können die virtuelle Maschine in der Suchleiste eingeben, um alle dem Host zugeordneten virtuellen Maschinen aufzulisten.