Die Registerkarte Alle Metriken bietet eine Beziehungszuordnung und benutzerdefinierte Metrikdiagramme. Mithilfe der Topologiezuordnung können Sie Objekte bezüglich ihrer Position in Ihrer Umgebungstopologie auswerten. Die Metrikdiagramme basieren auf den Metriken für das ausgewählte Objekt, mit dessen Hilfe Ihrer Meinung nach die mögliche Ursache eines Problems in Ihrer Umgebung identifiziert werden kann.

Obwohl Sie möglicherweise bei einem einzelnen Objekt, beispielsweise einem Hostsystem, Probleme feststellen, sehen Sie in der Beziehungszuordnung den Host im Kontext der übergeordneten und untergeordneten Objekte. Sie dient auch als hierarchisches Navigationssystem. Wenn Sie auf ein Objekt innerhalb der Zuordnung doppelklicken, wird dieses Objekt durch Ihre Aktion zum Zentrum der Zuordnung. Die für das Objekt verfügbaren Metriken werden im unteren linken Fensterbereich als aktiv angezeigt.
Hinweis: Das gelbe Symbol neben der Metrik weist auf eine Verletzung des dynamischen Schwellenwerts hin. Das blaue Symbol neben der Metrik gibt an, dass sich der Metrikwert innerhalb des Schwellenwerts befindet.

Sie können auch Ihren eigenen Satz an Metrikdiagrammen erzeugen. Sie wählen die Objekte und Metriken aus, die Ihnen eine detaillierte Ansicht der Änderungen an unterschiedlichen Metriken für ein einzelnes Objekt oder für verwandte Objekte über einen bestimmten Zeitraum hinweg ermöglichen.

Sofern verfügbar, bietet die Registerkarte Alle Metriken auch vordefinierte Reihen von Metriken, um Sie bei der Untersuchung eines spezifischen Aspekts in einem Objekt zu unterstützen. Wenn beispielsweise ein Problem mit einem Host vorliegt, greifen Sie auf die für Sie relevantesten Informationen über den Host zu, indem Sie die in den vordefinierten Listen angezeigten Metriken einsehen. Sie können diese Gruppen von Metriken bearbeiten und zusätzliche Gruppen erstellen, indem Sie Metriken und Eigenschaften aus den Listen „Alle Metriken“ und „Alle Eigenschaften“ per Drag-and-Drop nutzen.

Weitere Informationen zu Metriken finden Sie im Handbuch Definitionen von Metriken, Eigenschaften und Warnungen.

Zugriff auf die Registerkarte „Alle Metriken“

  • Klicken Sie im linken Menü auf Umgebung und wählen Sie anschließend eine Gruppe, ein benutzerdefiniertes Datencenter, eine Anwendung oder ein Bestandsobjekt aus.
  • Oder Sie klicken auf Umgebung und nutzen die Hierarchien im linken Fensterbereich, um schnell zu den gewünschten Objekten zu gelangen.