Die Aktion „Spitzenprozesse abrufen“ wird zur Behebung von Prozessproblemen und Ressourcenproblemen im Zusammenhang mit den Anwendungen der virtuellen Maschine verwendet.

Funktionsweise der Aktion

Die Aktion „Spitzenprozesse abrufen“ gibt den Status der wichtigsten 10 Prozesse für die ausgewählte virtuelle Maschine an. Sie können Probleme im Zusammenhang mit den Ressourcen beheben, die sich auf die Anwendungen in der virtuellen Maschine auswirken.

Standardmäßig werden die Details der wichtigsten 10 Prozesse für die ausgewählte virtuelle Maschine angezeigt. Sie können die Anzahl der Prozesse ändern und die Details für die wichtigsten n Prozesse anzeigen, wobei „n“ für eine Zahl zwischen 1 bis 100 steht. Sie haben die Möglichkeit, die Prozesse basierend auf CPU und Arbeitsspeicher anzuzeigen.

Die Aktion „Spitzenprozesse abrufen“ wird sowohl auf virtuellen Windows-Maschinen als auch auf virtuellen Linux-Maschinen ausgeführt. Sie können die Übersichtsinformationen für die Befehle nur auf einer virtuellen Linux-Maschine anzeigen.

Verwendungsmöglichkeit der Aktion

Wählen Sie für unterstützte Objekte und Objektebenen im Hauptmenü die Registerkarte Umgebung aus und wählen Sie dann die jeweilige VM aus der Bestandslistenstruktur aus. Diese Aktion ist im Menü Aktionen verfügbar, das sich unmittelbar unter dem obersten Menü in vRealize Operations Cloud befindet.

Vorbedingungen

  • VMware Tools muss installiert und auf der VM aktiv sein. Anweisungen finden Sie unter KB 75122
  • Die Diensterkennung ist aktiviert und erkennt erfolgreich VMs.
  • Die VM muss eingeschaltet und verbunden sein.

Aktionsoptionen

Sie müssen die VM-Anmeldeinformationen zur Authentifizierung eingeben, wenn die VM in einem Modus ohne Anmeldeinformationen überwacht wird oder wenn die VM in einem Modus mit Anmeldeinformationen überwacht wird, in dem der Benutzer nicht authentifiziert wird. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Aktion auswählen, überprüfen Sie die folgenden Informationen.

Option Beschreibung
Anzahl der Prozesse

Zeigt die Anzahl der Prozesse an, für die Details angezeigt werden.

Aktualisieren

Zeigt neue Daten zu Prozessen an, wenn Sie den Wert für die Anzahl der Prozesse ändern.

Befehl

Zeigt den Namen der Anwendung an.

PID

Zeigt die Prozess-ID an.

CPU

Zeigt die CPU-Nutzung in Prozent für Linux-VMs an.

Zeigt die CPU-Nutzung in Sekunden für Winows-VMS an. Die Zählung beginnt, wenn Sie das Betriebssystem in der VM starten.

Speicher (%)

Zeigt den verwendeten Arbeitsspeicher in KB an.

Benutzer

Zeigt den Benutzernamen an.

Status
Zeigt den Prozessstatus an. Er kann sich in einem dieser Zustände befinden:
  • Linux: I, R, S
  • Windows: Unbekannt, Wird ausgeführt, Im Ruhezustand
Ausführung

Zeigt Informationen zur angegebenen Anzahl von Prozessen an.