Sie können die TLS-Konfiguration, die der Desktop Agent und der Broker Agent zur Verbindung mit dem Desktop-Meldungsserver bzw. dem Broker-Meldungsserver verwenden, ändern, indem Sie die Datei msgclient.properties ändern.

Bei Desktop Agents wird die Datei msgclient.properties auf der virtuellen Desktop-Maschine oder dem RDS-Server, auf dem Horizon Agent ausgeführt wird, geändert. Bei einem Broker Agent wird die Datei msgclient.properties auf dem Horizon-Verbindungsserver-Host, auf dem der Broker Agent installiert ist, geändert.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie bei den Desktop Agents sicher, dass Sie sich mit der virtuellen Remote-Desktop-Maschine bzw. dem RDS-Hosts, auf dem Horizon Agent installiert ist, verbinden können.
  • Stellen Sie bei einem Broker Agent sicher, dass Sie sich mit dem Horizon-Verbindungsserver-Host verbinden können, auf dem der Broker Agent installiert ist.
  • Machen Sie sich mit den TLS-Konfigurationseigenschaften vertraut. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter TLS-Konfigurationseigenschaften.

Prozedur

  1. Ändern Sie die TLS-Konfigurationseigenschaften für einen Desktop Agent.
    1. Melden Sie sich bei der virtuellen Remote-Desktop-Maschine bzw. dem RDS-Host an, auf der/dem Horizon Agent ausgeführt wird.
    2. Öffnen Sie die Datei msgclient.properties in einem Texteditor.
      Die Datei msgclient.properties befindet sich im Verzeichnis C:\ProgramData\VMware\vRealize Operations for Horizon\Desktop Agent\conf.
    3. Ändern Sie die TLS-Konfigurationseigenschaften.
    4. Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie die Datei msgclient.properties.
  2. Ändern Sie die TLS-Konfigurationseigenschaften für einen Broker Agent.
    1. Melden Sie sich beim Horizon-Verbindungsserver-Host an, auf dem der Broker Agent installiert ist.
    2. Öffnen Sie die Datei msgclient.properties in einem Texteditor.
      Die Datei msgclient.properties befindet sich im Verzeichnis C:\ProgramData\VMware\vRealize Operations for Horizon\Desktop Agent\conf.
    3. Ändern Sie die TLS-Konfigurationseigenschaften.
    4. Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie die Datei msgclient.properties.