Die Zertifikat- und Vertrauensspeicherdateien für den View-Adapter befinden sich im Verzeichnis work des Adapters. Diese Dateien liegen im Java-Keystore-Format vor.

Das Verzeichnis work befindet sich auf dem Knoten, auf dem der View-Adapter installiert ist. Unter Linux lautet der Pfad des work-Verzeichnisses folgendermaßen: /usr/lib/vmwarevcops/user/plugins/inbound/V4V_adapter3/. Unter Windows lautet der Pfad des work-Verzeichnisses folgendermaßen: C:\vmware\vcenteroperations\user\plugins\inbound\V4V_adapter3\.

Sie können mit dem Java-Dienstprogramm keytool die Zertifikatspeicher- und Trust Store-Dateien anzeigen und steuern.

Tabelle 1. Java-Keystores im Verzeichnis work
Java-Keystore Beschreibung
v4v-adapter.jks Enthält das Zertifikat, mit dem sich der Adapter gegenüber Agenten authentifiziert.
v4v-truststore.jks Enthält den Vertrauensspeicher, mit dem der Adapter das Broker Agent-Zertifikat authentifiziert.
Die Namen der Keystore-Dateien und die zugehörigen Anmeldedaten sind in der Datei msgserver.properties definiert, die sich ebenfalls im Verzeichnis work befindet.
Tabelle 2. Konfigurationseigenschaften des Adapter-Keystores in der Datei msgserver.properties
Eigenschaft Standardwert Beschreibung
Schlüsseldatei v4v-adapter.jks Name der Keystore-Datei, die das Adapterzertifikat enthält
keypass Kennwort für die Keystore-Datei, die das Adapterzertifikat enthält. Das Kennwort wird dynamisch generiert.
trustfile v4v-truststore.jks Name der Keystore-Datei, die den Adapter-Vertrauensspeicher enthält
trustpass Kennwort für die Keystore-Datei, die den Adapter-Vertrauensspeicher enthält. Das Kennwort wird dynamisch generiert.