Um alle Funktionen von vSphere+ verwenden zu können, müssen Sie ein vSphere+-Abonnement erwerben und Ihr vCenter Server abonnieren.

Das vSphere+-Abonnement enthält auch die VMware Tanzu Standard Edition, die Sie verwenden können, nachdem Sie Ihr vCenter Server für vSphere+ abonniert haben.

Wenn die vCenter Server-Instanzen, die Sie für vSphere+ abonnieren möchten, vSAN-Cluster verwalten, müssen Sie ein vSAN+-Abonnement zusätzlich zum vSphere+-Abonnement erwerben. vSphere+ unterstützt vSAN-Cluster nur mit einem vSAN+-Abonnement. vSAN-Cluster, die Lizenzen verwenden, werden von vSphere+ nicht unterstützt.

Abonnements gelten für einen vordefinierten Zeitraum von einem oder drei Jahren. Sie können entweder ein neues Abonnement erwerben oder Ihre vorhandenen Lizenzen auf ein Abonnement aktualisieren.

Bestimmen der erforderlichen Abonnementkapazität

Die Kapazität von vSphere+-Abonnements basiert auf der Gesamtzahl der physischen CPU-Kerne jeder CPU auf allen ESXi-Hosts, die den vCenter Server-Instanzen zugeordnet sind, die Sie für vSphere+ abonnieren möchten. Ebenso basiert die Kapazität von vSAN+-Abonnements auf der Gesamtzahl der physischen CPU-Kerne jeder CPU auf allen ESXi-Hosts, die den vSAN-Clustern zugeordnet sind, die von vCenter Server verwaltet werden.

Sie müssen mindestens 16 Kernkapazitäten pro CPU erwerben.

Abonnementkapazität = Anzahl der erforderlichen Kerne pro CPU × Anzahl der CPUs pro ESXi-Host × Anzahl der ESXi-Hosts

Anhand der folgenden Tabelle können Sie die erforderliche Abonnementkapazität ermitteln:
Tabelle 1. Abonnementkapazität
ESXi-Hosts CPUs pro ESXi-Host Kerne pro CPU Erforderliche Abonnementkapazität Berechnung
1 1 8 16 Obwohl die Anzahl der Kerne 8 beträgt, müssen Sie mindestens 16 Kerne pro CPU auf jedem ESXi-Host erwerben.
1 2 8 32 Obwohl die Anzahl der Kerne auf jeder CPU 8 beträgt, müssen Sie 32 Kerne erwerben, da die Mindestabonnementkapazität 16 Kerne pro CPU beträgt.
2 2 8 64 Obwohl die Anzahl der Kerne auf jeder CPU 8 beträgt, müssen Sie 64 Kerne erwerben, da die Mindestabonnementkapazität 16 Kerne pro CPU beträgt und auf jedem der 2 ESXi-Hosts 2 CPUs vorhanden sind.
1 4 16 64 Die Abonnementkapazität ist die Gesamtzahl der Kerne × Anzahl der CPUs × Anzahl der ESXi-Hosts.

Jede zusätzliche Nutzung, die über die Anzahl der von Ihnen erworbenen Kerne hinausgeht, wird basierend auf der Preisüberschreitung berechnet, für die Sie sich zum Zeitpunkt des Kaufs anmelden.

Kaufoptionen

Sie haben mehrere Quellen für den Kauf eines Abonnements. Der Kauf von verschiedenen Quellen führt dazu, dass mit den von Ihnen gekauften Ressourcen ein anderer Verkäufer registriert wird. Der registrierte Verkäufer ist für die Abrechnung der bei ihm gekauften Ressourcen verantwortlich. Der registrierte Verkäufer bestimmt auch Attribute wie Zahlungsarten, Nutzungsbedingungen, Katalog, Region und Währung. Mehrere Optionen helfen Ihnen, die besten Verkäuferattribute für Ihre Organisation auszuwählen.

Wenn Sie sich entschieden haben, ein Abonnement zu erwerben, wenden Sie sich an einen VMware-Vertriebsmitarbeiter oder an einen VMware-Partner, der Ihnen bei dem für Ihre vSphere-Umgebung geeigneten Abonnement behilflich ist.

Erwerben über VMware
Beim Kauf über VMware:
  • VMware ist der registrierte Verkäufer.
  • Die Abrechnung erfolgt durch VMware.

    Es gelten die VMware-Nutzungsbedingungen, Zahlungsmethoden, Währungen, Regionen, Rabatte und Preise.

  • Sie stellen Ihre vSphere+-Infrastruktur über die VMC Console bereit und verwalten sie darüber.
Erwerben über einen Partner
Beim Kauf über einen Partner:
  • Der Partner ist der registrierte Verkäufer.
  • Die Abrechnung erfolgt durch den Partner. Bei diesem Kaufmodell werden die Zahlungsmittel, die Nutzungsbedingungen, die Region, die Währung usw. durch Ihre Beziehung zum Partner bestimmt. Wenden Sie sich bei allen Fragen zur Preisgestaltung und Abrechnung an das Vertriebsteam Ihres Partners.
  • Sie stellen Ihre vSphere+-Infrastruktur über die VMC Console bereit und verwalten sie darüber.