Das VSA-Clusternetzwerk benötigt eine Reihe von statischen IP-Adressen. Je nach Anzahl der Hosts im Cluster und abhängig davon, ob Sie DHCP für das vSphere-Funktionsnetzwerk verwenden möchten, variiert die Anzahl der erforderlichen statischen IP-Adressen.

vCenter Server und VSA Manager müssen sich nicht im selben Subnetz wie VSA-Cluster befinden. Mitglieder eines jeden VSA-Clusters, einschließlich des VSA-Clusterdiensts für eine Konfiguration mit zwei Mitgliedern, müssen sich im selben Subnetz befinden.

Die folgende Tabelle enthält Beispiele und die Gesamtzahl an statischen IP-Adressen, die Sie für verschiedene VSA-Clusterkonfigurationen benötigen.

Anmerkung:

Bei einem VSA-Cluster mit zwei Mitgliedern und einer einfachen Konfiguration brauchen Sie keine zusätzliche statische IP-Adresse für den VSA-Clusterdienst. Sie können die IP-Adresse von vCenter Server als die IP-Adresse des VSA-Clusterdiensts verwenden.

Tabelle 1. Beispiel für statische IP-Adressen für unterschiedliche VSA-Clusterkonfigurationen

VSA-Clusterkomponente

Cluster mit zwei Mitgliedern ohne DHCP

Cluster mit zwei Mitgliedern mit DHCP

Cluster mit drei Mitgliedern ohne DHCP

Cluster mit drei Mitgliedern mit DHCP

Anzahl der statischen IP-Adressen im selben Subnetz

11

9

14

11

Anzahl der IP-Adressen in einem privaten Subnetz für das Back-End-Netzwerk

2

2

3

3

IP-Adresse von vCenter Server

10.15.20.100

10.15.20.100

10.15.20.100

10.15.20.100

IP-Adresse für ESXi-Host 1

10.15.20.101

10.15.20.101

10.15.20.101

10.15.20.101

IP-Adresse für ESXi-Host 2

10.15.20.102

10.15.20.102

10.15.20.102

10.15.20.102

IP-Adresse für ESXi-Host 3

Nicht verfügbar

Nicht verfügbar

10.15.20.103

10.15.20.103

IP-Adresse für VSA-Cluster

10.15.20.103

10.15.20.103

10.15.20.104

10.15.20.104

IP-Adresse für VSA-Clusterdienst

10.15.20.104

10.15.20.104

Nicht verfügbar

Nicht verfügbar

Verwaltungs-IP-Adresse für VSA 1

10.15.20.105

10.15.20.105

10.15.20.105

10.15.20.105

Datenspeicher-IP-Adresse für VSA 1

10.15.20.106

10.15.20.106

10.15.20.106

10.15.20.106

Back-End-IP-Adresse für VSA 1

192.168.0.1

192.168.0.1

192.168.0.1

192.168.0.1

vSphere-Funktions-IP-Adresse für ESXi-Host 1

10.15.20.107

10.15.20.201, dynamisch zugewiesene IP-Adresse

Anmerkung:

DHCP weist aus dem Bereich der dem DHCP-Server zugewiesenen IP-Adressen eine IP-Adresse zu.

10.15.20.107

10.15.20.201, dynamisch zugewiesene IP-Adresse

Anmerkung:

DHCP weist aus dem Bereich der dem DHCP-Server zugewiesenen IP-Adressen eine IP-Adresse zu.

Verwaltungs-IP-Adresse für VSA 2

10.15.20.108

10.15.20.107

10.15.20.108

10.15.20.107

Datenspeicher-IP-Adresse für VSA 2

10.15.20.109

10.15.20.108

10.15.20.109

10.15.20.108

Back-End-IP-Adresse für VSA 2

192.168.0.2

192.168.0.2

192.168.0.2

192.168.0.2

vSphere-Funktions-IP-Adresse für ESXi-Host 2

10.15.20.110

10.15.20.202, dynamisch zugewiesene IP-Adresse

Anmerkung:

DHCP weist aus dem Bereich der dem DHCP-Server zugewiesenen IP-Adressen eine IP-Adresse zu.

10.15.20.110

10.15.20.202, dynamisch zugewiesene IP-Adresse

Anmerkung:

DHCP weist aus dem Bereich der dem DHCP-Server zugewiesenen IP-Adressen eine IP-Adresse zu.

Verwaltungs-IP-Adresse für VSA 3

Nicht verfügbar

Nicht verfügbar

10.15.20.111

10.15.20.109

Datenspeicher-IP-Adresse für VSA 3

Nicht verfügbar

Nicht verfügbar

10.15.20.112

10.15.20.110

Back-End-IP-Adresse für VSA 3

Nicht verfügbar

Nicht verfügbar

192.168.0.3

192.168.0.3

vSphere-Funktions-IP-Adresse für ESXi-Host 3

Nicht verfügbar

Nicht verfügbar

10.15.20.113

10.15.20.203, dynamisch zugewiesene IP-Adresse

Anmerkung:

DHCP weist aus dem Bereich der dem DHCP-Server zugewiesenen IP-Adressen eine IP-Adresse zu.