Wenn der Assistent VSA-Clustermitglied ersetzen die Ersetzung abgeschlossen hat, sollten Sie sicherstellen, dass die virtuelle VSA-Ersatzmaschine online ist und der Status aller Datenspeicher ebenfalls „Online“ lautet.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Web Client das Datencenter aus, das den VSA-Cluster beherbergt, und klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf VSA Manager.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte „Übersicht” die Ansicht Appliances.
  3. Stellen Sie sicher, dass der Status der virtuellen VSA-Maschine, die ersetzt wurde, nun „Online“ lautet.
  4. Klicken Sie auf Datenspeicher.
  5. Stellen Sie sicher, dass der Status aller Datenspeicher „Online“ lautet und keiner der Datenspeicher herabgestuft wurde.