Um den Verwaltungsdatenverkehr der ESXi-Hosts innerhalb des VSA-Clusternetzwerks zu isolieren, weisen Sie jedem ESXi-Host, den Sie dem VSA-Cluster hinzufügen möchten, dieselbe VLAN-ID zu. Die Verwendung von VLANs ist optional.

Vorbereitungen

Anmerkung:

Die Verwendung von VLAN-IDs ist nicht obligatorisch.

Konfigurieren Sie Ihre Ethernet-Switches mit den VLAN-IDs, die Ihre ESXi-Hosts verwenden sollen. Wenn Sie VLANs verwenden, müssen sich die Netzwerkkarten (NICs) auf Trunking-Ports befinden.

Prozedur

  1. Wählen Sie im Menü „Systemanpassung“ die Option Verwaltungsnetzwerk konfigurieren mit den Pfeiltasten aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Wählen Sie im Menü „Verwaltungsnetzwerk konfigurieren“ die Option VLAN (Option) und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Geben Sie in das Eingabetextfeld VLAN-ID die VLAN-ID des virtuellen LAN ein, das ESXi verwenden soll, und drücken Sie die Eingabetaste.

Ergebnisse

Die VLAN-ID für den ESXi-Host ist festgelegt.

Nächste Maßnahme

Konfigurieren Sie DNS auf jedem ESXi-Host.