Erstellen Sie ein logisches RAID-Volume, das alle physischen Festplatten auf einem Server verwendet.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Anmerkung:

Weitere Informationen zu unterstützten Festplatten/RAID-Kombinationen finden Sie in den Versionshinweisen.

Prozedur

  1. Starten Sie den HP-Server bzw. starten Sie ihn neu.
  2. Drücken Sie während des Startens die F8-Taste, um ins Integrated Lights-Out 2-Setup zu gelangen.
  3. Geben Sie die Anmeldedaten an, wenn Sie bei der Anmeldung dazu aufgefordert werden.
  4. Drücken Sie Strg+S, um das Intel Boot Agent-Setupmenü zu öffnen.
  5. Drücken Sie die F8-Taste, um das ROM Array-Konfigurationsmenü zu öffnen.

    Das Hauptmenü wird angezeigt.

  6. Wählen Sie im Hauptmenü Logisches Laufwerk erstellen und drücken Sie die Eingabetaste.
  7. Wählen Sie unter „Verfügbare physische Laufwerke“ alle physischen Festplatten aus.
  8. Wählen Sie unter „RAID-Konfigurationen“ein geeignetes RAID-Level aus.
  9. Drücken Sie die Esc-Taste.

Ergebnisse

Der HP RAID-Controller erstellt das logische RAID-Laufwerk.