Sie müssen die ESXi-Hosts auswählen, die in den VSA-Cluster aufgenommen werden sollen.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über mindestens zwei ESXi-Hosts im Datencenter verfügen, um einen VSA-Cluster erstellen zu können.

Stellen Sie sicher, dass die ausgewählten ESXi-Hosts die VSA-Clusteranforderungen erfüllen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können zwei oder drei Hosts auswählen, die in den VSA-Cluster aufgenommen werden sollen.

Prozedur

  1. Wenn Ihre Umgebung über Hosts mit unterschiedlichen Versionen verfügt, wählen Sie die Version auf der Seite „Hosts“ aus.

    Es werden nur Hosts derselben Version angezeigt.

  2. Wählen Sie zwei oder drei ESXi-Host aus und klicken Sie auf Weiter.

    Der Assistent kategorisiert die Hosts nach CPU-Familie und Subnetz. Sie können nur Hosts auswählen, die über CPUs derselben CPU-Familie verfügen und sich auf demselben Subnetz befinden.

    Wenn Sie Hosts aus unterschiedlichen CPU-Familien oder mit unterschiedlichen Hardwarekonfigurationen auswählen, meldet der Assistent, dass die Hosts nicht demselben VSA-Cluster beitreten können.