Wenn Sie die ESXi-Hosts in eine andere Umgebung verschoben haben, können Sie die Netzwerkeinstellungen der ESXi-Hosts neu konfigurieren.

Prozedur

  1. Schalten Sie die ESXi-Hosts ein.
  2. Öffnen Sie über die Server-Verwaltungsschnittstelle die Remotekonsolen-Schnittstelle für jeden ESXi-Host.
  3. Drücken Sie nach dem Starten von ESXi die Taste F2.
  4. Geben Sie im Dialogfeld „Erfordert Authentifizierung“ die Anmeldedaten des Root-Kontos für den ESXi-Host ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Wählen Sie Verwaltungsnetzwerk konfigurieren und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Wählen Sie im Abschnitt „Verwaltungsnetzwerk konfigurieren“ die Option IP-Konfiguration und drücken Sie die Eingabetaste.
  7. Wählen Sie Statische IP-Adresse und Netzwerkkonfiguration festlegen aus, geben Sie die neue IP-Adresse, die Subnetzmaske und das Standard-Gateway für den Host ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  8. Wählen Sie im Abschnitt „Verwaltungsnetzwerk konfigurieren“ die Option VLAN (optional) aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  9. Geben Sie eine neue VLAN-ID für das ESXi-Verwaltungsnetzwerk ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  10. Drücken Sie im Abschnitt „Verwaltungsnetzwerk konfigurieren“ die ESC-Taste und wählen Sie im Bestätigungsdialogfeld Ja aus, um die geänderten Netzwerkeinstellungen zu bestätigen.
  11. Wiederholen Sie die Schritte für jeden ESXi-Host.