Nach dem Hinzufügen von physischem Speicher zu Ihren ESXi-Hosts können Sie einen VSA-Cluster vergrößern, um zusätzlichen Speicherplatz zu erhalten.

Vorbereitungen

Sichern Sie alle wichtigen Daten, die sich auf einem VSA-Cluster befinden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Führen Sie diesen Vorgang in einem Wartungsfenster durch, da in diesem Zeitraum keine VSA-Datenspeicher-E/A stattfindet.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Web Client das Datencenter aus, das den VSA-Cluster beherbergt, und klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf VSA Manager.
  2. Klicken Sie im Bereich VSA-Clustereigenschaften auf die Schaltfläche Aktionen.
  3. Wählen Sie Speicher erhöhen.
  4. Um die Gesamtkapazität des VSA-Clusterspeichers zu erhöhen, geben Sie die Speichermenge an, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf Weiter.

    Der Maximalwert basiert auf dem zurzeit auf den Hosts verfügbaren Speicherplatz. In diesem Wert ist kein Speicherplatz enthalten, den VSA für zukünftige Upgrades und andere Erfordernisse reserviert.

  5. Überprüfen Sie die Änderungen und klicken Sie auf Erhöhen.
  6. Bestätigen Sie, dass Sie die Speicherkapazität erhöhen möchten, und klicken Sie auf OK.