Sie können ein Upgrade der vSphere Storage Appliance und deren Clusterkomponenten von Version 5.1.x auf Version 5.5 durchführen. Mit einem erfolgreichen Upgrade stellen Sie sicher, dass alle Appliances von Version 5.1.x auf Version 5.5 oder höher aktualisiert werden.

Vorbereitungen

  • Sichern Sie alle virtuellen Maschinen, die im VSA-Cluster ausgeführt werden, auf anderen Medien außerhalb der VSA-Cluster-Komponenten.

  • Überprüfen Sie, ob der VSA-Cluster eingerichtet ist und ordnungsgemäß funktioniert.

  • Vergewissern Sie sich, dass es sich bei der aktuellen Version von vCenter Server um Version 5.1 oder höher handelt.

  • Sie können VSA-Appliances der Version 1.x nicht mit VSA Manager 5.5 oder höher verwenden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Der folgende Upgrade-Vorgang ist ein vollständiges Upgrade von vCenter Server, vSphere Storage Appliance und ESXi auf Version 5.5 oder höher.

Prozedur

  1. Führen Sie ein Upgrade von VSA Manager auf Version 5.5 oder höher durch.
  2. Führen Sie ein Upgrade des vorhandenen VSA-Clusters durch. Im Falle eines aus zwei Knoten bestehenden Clusters, wird beim Upgrade des VSA-Clusters auch der VSA-Clusterdienst aktualisiert.
  3. (Optional) : Upgrade von vCenter Server.
  4. Versetzen Sie den VSA-Cluster in den Wartungsmodus.
  5. (Optional) : Führen Sie ein Upgrade der ESXi-Hosts durch.
  6. Beenden Sie den Wartungsmodus für den VSA-Cluster.

Nächste Maßnahme

Löschen Sie den Webbrowser-Cache.