Sie können die Verbindung zwischen den Komponenten des VSA-Clusters grafisch darstellen.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Web Client das Datencenter aus, das den VSA-Cluster beherbergt, und klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf VSA Manager.
  2. Klicken Sie auf der Seite VSA Manager auf Zuordnung.

    Eine grafische Darstellung des Clusters wird angezeigt.

  3. Zeigen Sie die Komponenten oder die Verbindungen zwischen den Komponenten an, indem Sie die entsprechenden Kontrollkästchen im Bereich „Beziehungen zuordnen“ aktivieren oder deaktivieren.

    Option

    Beschreibung

    Datenspeicher zu Repliken

    Zeigt die Verbindung zwischen einem Datenspeicher und seinem exportierten Volume und seiner Replik.

    Datenspeicher zur vSphere Storage Appliance

    Zeigt die Verbindung zwischen einem Datenspeicher und den beiden virtuellen VSA-Maschinen, die sein exportiertes Volume und seine Replik verwalten.

    Replik zur vSphere Storage Appliance

    Zeigt die Verbindung zwischen einer virtuellen VSA-Maschine und dem Datenspeicher-Volume, das sie verwaltet.

    vSphere Storage Appliance zu Host

    Zeigt die ESXi-Knoten und die virtuellen VSA-Maschinen, die auf ihnen ausgeführt werden.