Sie müssen die ESXi-Hosts zuerst konfigurieren, bevor sie zum VSA-Cluster hinzugefügt werden können.

Vorbereitungen

Installieren Sie auf jedem Host, der in einen VSA-Cluster aufgenommen werden soll, eine ESXi-Version, die mit der neuesten Version von VSA kompatibel ist. Einzelheiten hierzu finden Sie in der VMware-Produkt-Interoperabilitätsmatrix unter http://www.vmware.com/resources/compatibility/sim/interop_matrix.php.