Sie können vSphere Fault Tolerance für Ihre virtuellen Maschinen aktivieren, um Business Continuity mit höherer Verfügbarkeit und besserem Datenschutz als bei vSphere HA sicherzustellen.

Fault Tolerance basiert auf der ESXi-Hostplattform (mithilfe der vLockstep-Technologie von VMware) und bietet eine unterbrechungsfreie Verfügbarkeit, indem identische virtuelle Maschinen in einem virtuellen Gleichschritt auf separaten Hosts ausgeführt werden.

Um mit Fault Tolerance optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie mit ihrer Funktionsweise, dem Vorgang zu ihrer Aktivierung für Ihren Cluster und Ihre virtuellen Maschinen und den Best Practices für ihre Nutzung vertraut sein.

Anmerkung:

Wenn Sie Fault Tolerance verwenden, treten möglicherweise Fehlermeldungen auf. Informationen zu Fehlermeldungen im Zusammenhang mit Fault Tolerance finden Sie im VMware-Knowledgebase-Artikel unter http://kb.vmware.com/kb/1033634.