Mit dem Assistenten zum Erstellen neuer virtueller Maschinen können Sie eine virtuelle Maschine erstellen, die in der vSphere-Bestandsliste abgelegt wird. Sie können den Assistenten vom vSphere-Client aus öffnen.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über die folgenden Berechtigungen verfügen:

  • Host > Lokale Operationen > Virtuelle Maschine erstellen

  • Virtuelle Maschine > Bestandsliste > Neu erstellen für den Zielordner oder das Datencenter.

  • Virtuelle Maschine > Konfiguration > Neue Festplatte hinzufügen für den Zielordner oder das Datencenter, wenn Sie eine neue Festplatte hinzufügen.

  • Virtuelle Maschine > Konfiguration > Vorhandene Festplatte hinzufügen für den Zielordner oder das Datencenter, wenn Sie eine vorhandene Festplatte hinzufügen.

  • Virtuelle Maschine > Konfiguration > Raw-Gerät für den Zielordner oder das Datencenter, wenn Sie RDM oder ein SCSI-Passthrough-Gerät verwenden.

  • Virtuelle Maschine > Konfiguration > Netzwerk

  • Ressourcen > Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen auf dem Zielhost, -cluster oder -ressourcenpool.

  • Datenspeicher > Speicher zuteilen auf dem Zieldatenspeicher oder Datenspeicherordner.

  • Netzwerk > Netzwerk zuweisen für das Netzwerk, dem die virtuelle Maschine zugewiesen wird.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Auswahl, die Sie im Assistenten zum Erstellen neuer virtueller Maschinen vornehmen, wird erst dann gespeichert, wenn Sie auf der Seite „Bereit zum Abschließen“ auf Beenden klicken. Wenn Sie den Assistenten abbrechen, ohne alle Aufgaben ausgeführt zu haben, können Sie den Assistenten nicht von der Stelle aus fortsetzen, wo Sie ihn abgebrochen haben. Sie müssen eine neue Aufgabe zum Erstellen starten.

Sie können eine neue virtuelle Maschine in einem Datencenter-, Host-, Cluster-, Ressourcenpool- oder VM-Ordner erstellen.

Prozedur

  1. Die Bestandslistenobjekte im vSphere-Client können unter Verwendung der Ansicht Hosts und Cluster oder der Ansicht VMs und Vorlagen angezeigt werden.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Objekt und wählen Sie Neu > Virtuelle Maschine.

    Der Assistent zum Erstellen neuer virtueller Maschinen wird angezeigt.

Nächste Maßnahme

Wählen Sie die Konfigurationsoption Typisch oder Benutzerdefiniert im Assistenten zum Erstellen neuer virtueller Maschinen aus.