Sie können auf dem System, auf dem der vSphere-Client ausgeführt wird, das DVD-/CD-ROM-Gerät mit einem physischen DVD- oder CD-ROM-Gerät verbinden.

Prozedur

  1. Wählen Sie in der Bestandsliste des vSphere-Client die virtuelle Maschine aus.
  2. Klicken Sie auf der Symbolleiste der virtuellen Maschine auf das Symbol CD/DVD-Verbindungen
  3. Wählen Sie ein Laufwerk oder ein ISO-Image aus dem Dropdown-Menü CD-/DVD-Laufwerk aus.

    Der Passthrough-IDE-Modus (raw) ist standardmäßig eingestellt, damit Sie eine Remote-CD beschreiben oder brennen können.