Sie können die Ausgabedatei ändern und festlegen, dass der parallele Port verbunden oder getrennt wird, wenn die virtuelle Maschine eingeschaltet wird.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können einen parallelen Port auf der virtuellen Maschine verwenden, um die Ausgabe in eine Datei zu leiten. Sie können keinen physischen parallelen Port auf ESXi-Hosts verwenden.

Virtuelle Maschinen können während der Konfiguration eingeschaltet werden.

Prozedur

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Bestandsliste des vSphere-Clients auf die virtuelle Maschine und wählen Sie Einstellungen bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Hardware und wählen Sie den zu ändernden parallelen Port aus.
  3. Wählen Sie In Datei ausgeben und klicken Sie auf Durchsuchen, um zum Dateispeicherort zu navigieren.
  4. (Optional) : Deaktivieren Sie die Option Beim Einschalten verbinden, wenn das Gerät mit der parallelen Schnittstelle beim Einschalten der virtuellen Maschine nicht verbunden werden soll.
  5. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.