Verwenden Sie den vSphere-Client, um den Software-iSCSI-Adapter zu deaktivieren, wenn Sie ihn nicht benötigen.

Vorbereitungen

Erforderliche Berechtigung: Host > Konfiguration > Konfiguration für Speicherpartition

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Anmerkung:

Wenn Sie den für den Software-iSCSI-Start verwendeten Adapter deaktivieren, wird dieser jedesmal, wenn Sie den Host starten, reaktiviert.

Prozedur

  1. Melden Sie sich am vSphere-Client an, und klicken Sie im Bestandslistenfenster auf den Host.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfiguration und anschließend unter Hardware auf Speicheradapter.
  3. Wählen Sie den Software-iSCSI-Adapter aus der Liste der Speicheradapter aus und klicken Sie auf Eigenschaften.
  4. Klicken Sie auf Konfigurieren.
  5. Um den Adapter zu deaktivieren, heben Sie die Auswahl der Option Aktiviert auf und klicken auf OK.
  6. Starten Sie den Host neu.

    Nach dem Neustart wird der Adapter nicht mehr in der Liste der Speicheradapter angezeigt.

Ergebnisse

Der Status zeigt an, dass der Adapter deaktiviert wurde.