Sie müssen Software-FCoE-Adapter aktivieren, damit der Host sie für den Zugriff auf den Fibre-Channel-Speicher verwenden kann.

Vorbereitungen

Richten Sie das Netzwerk für den Software-FCoE-Adapter ein.

Erforderliche Berechtigung: Host > Konfiguration > Konfiguration für Speicherpartition

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Anzahl der Software-FCoE-Adapter, die Sie aktivieren können, entspricht der Anzahl der physischen FCoE-Netzwerkkarten-Ports auf Ihrem Host. ESXi unterstützt maximal vier Software-FCoE-Adapter auf einem Host.

Prozedur

  1. Melden Sie sich am vSphere-Client an, und klicken Sie im Bestandslistenfenster auf den Host.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfiguration und anschließend unter „Hardware“ auf Speicheradapter.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen, wählen Sie Software-FCoE-Adapter aus und klicken Sie auf OK.
  4. Wählen Sie im Dialogfeld „Hinzufügen von Software-FCoE-Adaptern“ eine entsprechende vmnic aus der Dropdown-Liste der physischen Netzwerkadapter aus.

    Nur diejenigen Adapter, die noch nicht für den FCoE-Datenverkehr verwendet werden, werden aufgelistet.

  5. Klicken Sie auf OK.

    Der Software-FCoE-Adapter wird in der Liste der Speicheradapter angezeigt.

Ergebnisse

Nachdem Sie den Software-FCoE-Adapter aktiviert haben, können Sie seine Eigenschaften anzeigen. Wenn Sie den Adapter nicht verwenden, können Sie ihn aus der Liste der Adapter entfernen.