Sie können das physische Gerät und den virtuellen Geräteknoten des verbundenen SCSI-Geräts ändern.

Prozedur

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Bestandsliste des vSphere-Clients auf die virtuelle Maschine und wählen Sie Einstellungen bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Hardware und wählen Sie ein SCSI-Gerät aus der Hardwareliste aus.
  3. Wählen Sie unter Verbindung (Connection) das gewünschte physische Gerät aus.

    Wählen Sie unter „Knoten des virtuellen Geräts“ den Knoten für virtuelle Geräte aus, unter dem das Gerät in der virtuellen Maschine aufgeführt werden soll.

  4. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.