Sie können Listen mit den lokalen Benutzern eines Hosts anzeigen, sortieren und in eine Datei im HTML-, XML-, Microsoft Excel- oder CSV-Format exportieren.

Prozedur

  1. Melden Sie sich über den vSphere-Client bei ESXi an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Lokale Benutzer und Gruppen und dann auf Benutzer.
  3. Legen Sie die Sortierreihenfolge der Tabelle fest, und blenden Sie Spalten ein oder aus, je nachdem, welche Daten in der Exportdatei enthalten sein sollen.
    • Wenn Sie die Tabelle nach einer Spalte sortieren möchten, klicken Sie auf die entsprechende Spaltenüberschrift.

    • Wenn Sie eine Spalte ein- oder ausblenden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Spaltenüberschriften, und aktivieren oder deaktivieren Sie den Namen der Spalte, die Sie ein- oder ausblenden möchten.

    • Wenn Sie eine Spalte ein- oder ausblenden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Spaltenüberschriften, und aktivieren oder deaktivieren Sie den Namen der Spalte, die Sie ein- oder ausblenden möchten.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste an eine beliebigen Stelle in der Tabelle und klicken Sie dann zum Öffnen des Dialogfelds „Speichern unter“ auf Liste exportieren.
  5. Wählen Sie ein Verzeichnis aus, und geben Sie einen Dateinamen ein.
  6. Wählen Sie den Dateityp aus und klicken Sie auf OK.