Zum Aktivieren von Hyper-Threading müssen Sie es zuerst in den BIOS-Einstellungen Ihres Systems aktivieren und es dann im vSphere-Client einschalten. Hyper-Threading ist standardmäßig aktiviert.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Lesen Sie Ihre Systemdokumentation, um festzustellen, ob Ihre CPU Hyper-Threading unterstützt.

Prozedur

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr System die Hyper-Threading-Technologie unterstützt.
  2. Aktivieren Sie Hyper-Threading im System-BIOS.

    Einige Hersteller bezeichnen diese Option als Logischer Prozessor, andere als Hyper-Threading aktivieren.

  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Hyper-Threading-Funktion für den ESXi-Host aktivieren.
    1. Wählen Sie im vSphere-Client den Host, und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Konfiguration.
    2. Wählen Sie die Option Prozessoren (Processors), und klicken Sie auf Eigenschaften (Properties).
    3. Im Dialogfeld können Sie den Hyper-Threading-Status anzeigen und deaktivieren bzw. aktivieren (Standardeinstellung).

Ergebnisse

Hyper-Threading ist aktiviert.