Verwenden Sie bei einem Übereinstimmungsfehler die Standardisierungsfunktion, um die Hostprofileinstellungen auf den Host anzuwenden. Dabei werden alle vom Hostprofil verwalteten Parameter in die in dem Hostprofil vorhandenen Werte geändert, das dem Host zugeordnet ist.

Vorbereitungen

Überprüfen, ob das Profil mit dem Host verbunden ist und sich der Host im Wartungsmodus befindet. Manche Änderungen können sich auf den Hostbetrieb oder die Ressourcenverfügbarkeit auswirken, weshalb sich ein Host für die Standardisierung im Wartungsmodus befinden muss. Dadurch wird sichergestellt, dass sich Parameteränderungen auf Hostebene nicht auf virtuelle Maschinen auswirken.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Profil, das auf dem Host standardisiert werden soll.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Überwachen und klicken Sie anschließend auf Übereinstimmung.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den oder die Hosts, der oder die standardisiert werden sollen, und wählen Sie Alle vCenter-Aktionen > Hostprofile > Standardisieren
  4. (Optional) : Sie können die Benutzereingabeparameter für die Hostprofilrichtlinien aktualisieren oder ändern, indem Sie den Host anpassen. Klicken Sie dann auf Weiter.

    Weitere Informationen zu vSphere Auto Deploy finden Sie unter Hostprofile und vSphere Auto Deploy im vSphere Web Client.

  5. Überprüfen Sie die erforderlichen Aufgaben, um das Hostprofil zu standardisieren, und klicken Sie auf Beenden.

Ergebnisse

Der Übereinstimmungsstatus wird aktualisiert.