Der VMware Host Client ist ein auf HTML5 basierender Client, mit dem eine Verbindung zu einzelnen ESXi-Hosts hergestellt wird und diese verwaltet werden.

Sie können mit dem VMware Host Client normale und erweiterte administrative sowie einfache Fehlerbehebungsaufgaben auf dem ESXi-Zielhost durchführen. Des Weiteren können Sie den VMware Host Client zur Notfallverwaltung verwenden, wenn vCenter Server vorübergehend nicht verfügbar ist.

Zwar weisen VMware Host Client und vSphere Web Client ähnliche Benutzeroberflächen auf, es handelt sich jedoch um zwei unterschiedliche Produkte. Mit dem vSphere Web Client stellen Sie eine Verbindung zu vCenter Server her und verwalten mehre ESXi-Hosts, während Sie mit dem VMware Host Client lediglich einen einzigen ESXi-Host verwalten.

Zu den Funktionen des VMware Host Client zählen unter anderem die folgenden Vorgänge:

  • Einfache Virtualisierungsvorgänge wie Bereitstellen und Konfigurieren von virtuellen Maschinen von unterschiedlicher Komplexität

  • Erstellen und Verwalten von Netzwerken und Datenspeichern

  • Fortgeschrittenes Optimieren von Optionen auf Hostebene zur Leistungssteigerung