Installieren Sie VMware Tools auf einer virtuellen Maschine, um das Gastbetriebssystem darauf herunterzufahren und neu zu starten.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der VMware Host Client-Bestandsliste auf Virtuelle Maschinen und wählen Sie eine virtuelle Maschine aus der Liste aus.

    Die virtuelle Maschine wird in der VMware Host Client-Bestandsliste angezeigt.

  2. Zum Herunterfahren einer virtuellen Maschine klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte VM in der VMware Host Client-Bestandsliste und wählen Gastbetriebssystem aus dem Popup-Menü aus. Anschließend wählen Sie Herunterfahren.
  3. Zum Neustarten einer virtuellen Maschine klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte VM in der VMware Host Client-Bestandsliste und wählen Gastbetriebssystem aus dem Popup-Menü aus. Anschließend wählen Sie Neustarten.