Erstellen Sie einen zusätzlichen vCenter Single Sign-On-Knoten als Partner für eine vorhandene vCenter Single Sign-On-Installation an einem anderen Speicherort, sodass die Authentifizierungsinformationen zwischen den vCenter Single Sign-On-Instanzen repliziert werden. Die mit den replizierenden vCenter Single Sign-On-Instanzen registrierten vCenter Server-Instanzen befinden sich im Linked Mode und gehören derselben vCenter Single Sign-On-Domäne an.

Vorbereitungen

Prozedur

  1. Doppelklicken Sie im Software-Installationsprogrammverzeichnis auf die Datei autorun.exe, um das Installationsprogramm zu starten.
  2. Wählen Sie unter der „Benutzerdefinierten Installation“ vCenter Single Sign-On aus, und klicken Sie auf Installieren.
  3. Folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten, um die Begrüßungsseite zu überprüfen, und akzeptieren Sie die Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen.
  4. Wenn im Bildschirm für die Prüfung der Voraussetzungen Probleme angezeigt werden, brechen Sie die Installation ab, korrigieren Sie die Probleme und starten Sie das Installationsprogramm neu.
  5. Wählen Sie den Bereitstellungsmodus Mehrere Standorte aus.
  6. Geben Sie die entsprechenden Informationen ein, damit dieser zusätzliche Knoten auf den vorhandenen vCenter Single Sign-On-Server verweist.
    1. Geben Sie den Partner-Hostnamen ein.

      Der Partner-Hostname ist die IP-Adresse oder der DNS-Name des vorhandenen vCenter Single Sign-On-Servers, von dem repliziert wird.

    2. Geben Sie das Kennwort für das vCenter Single Sign On-Administratorkonto des vorhandenen vCenter Single Sign On-Servers ein.
  7. Überprüfen Sie das Partner-Zertifikat, und akzeptieren Sie es.
  8. Geben Sie den neuen Site-Namen ein.
  9. Akzeptieren oder ändern Sie den HTTPS-Port für vCenter Single Sign On.
  10. Übernehmen oder ändern Sie den standardmäßigen vCenter Single Sign-On-Installationsordner.
  11. Überprüfen Sie die Installationsoptionen und klicken Sie auf Installieren.

Ergebnisse

Der zusätzliche vCenter Single Sign On-Server wird installiert.

Nächste Maßnahme

Wiederholen Sie dieses Verfahren für jeden weiteren Knoten.